ANZEIGE
Avatar

2 Sorten Trofu gleichzeitig füttern?

  • ANZEIGE

    Hallo!
    Habe heute jemanden auf der Gassi-Runde getroffen, der mir erzählt hat, dass er immer mindestens 2 verschiedene Sorten Trofu gleichzeitig füttert.
    Manchmal sogar drei. Sein Hund sah toll und fit aus. Probleme bei dieser Art der Fütterung hätte es noch nie gegeben und Umstellung auf ein anderes Futter wäre somit auch kein Problem, da es ja eigentlich keine gäbe.
    Was haltet ihr davon?
    Gruß
    Vize

  • ANZEIGE
  • hallo,
    ich habe auch sehr gute erfahrungen mit verschiedenen futterarten gemacht. Mein voriger Hund wurde 15 Jahre. Er mußte nie zum Tierarzt weil er krank war, nur Impfungen oder Zähne kontrollieren (Gebißfehlstellung).


    Ich werde dies natürlich weiter tun und verschiedene Futterarten füttern. Sie hat bis jetzt keinen durchfall ein super Fell und fühlt sich pudelwohl.


    Grüßchen Conny

  • Als ich noch TroFu gefüttert habe, bekam mein Hund auch meistens 2 verschiedene TroFu-Sorten gleichzeitig, allerdings vom gleichen Hersteller. Aber auch die Umstellung auf ein anderes TroFu habe ich damals ohne Probleme von einem Tag auf den anderen gemacht. Inzwischen barfe ich und habe das Problem nicht mehr. :freude:

    Viele Grüße
    Daniela und die Cockergang.


    Nicht jeder, der einen Hund hochheben kann, kann auch einen Hund vernünftig halten.

  • ANZEIGE
  • hallo anij,
    ich füttere Trockenfutter sowie Naßfutter in verschiedenen Sorten (für Welpen) da meine kleine erst 10 wochen alt ist.


    grüßchen conny

  • Hallo,


    darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. Wofür ist das gut? Klärt mich auf!


    Ich bin froh, ein TroFu gefunden zu haben, was beide mögen und vertragen.


    Gruß


    Nele

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich weiß auch nicht, ist das sinnvoll? Soweit ich weiß hat ein Hund sowieso kein großes Geschmacksempfinden beim TroFu. Meine haut das Zeug weg, so schnell kannst du gar nicht schauen. Ich füttere Christopherus für erwachsene Hunde und bin damit sehr zufrieden. Es ist ein sehr hochwertiges Futter und das sieht man Jule auch an. Ich habe schon überlegt, ob ich eines von Alsa dazu nehmen soll, konnte mich aber noch nicht entscheiden.


    Gibt es irgendwelche Argumente dafür, die mir vielleicht nicht direkt einfallen? :?:

  • Naja, also wenn ich so meinen beiden Rackern zuschaue, mit welchem Genuß die ihr Fleisch futtern und wenn man dann beobachtet, daß durch aus Unterschiede gemacht werden. Es gibt immer mal Sachen zwischen drin, wo man merkt, "Naja, das von gestern hat mir besser geschmeckt !" oder "Boah ist das heute lecker!", wobei ich 2 Hunde habe, die im Prinzip nix verschmähen und so ziemlich alles futtern. Oder auch nur der Unterschied bei den 2 zwischen Trofu und Rohfutter, also da würde ich schon sagen, ein bißchen Geschmack haben Hunde schon. :freude:

    Viele Grüße
    Daniela und die Cockergang.


    Nicht jeder, der einen Hund hochheben kann, kann auch einen Hund vernünftig halten.

  • Wir füttern zurzeit auch 2 Sorten TroFu gleichzeitig. Nichts besonders Gutes, wir sind irgendwie immer noch am ausprobieren. Benny wird das Futter eh nach ner Zeit leid, weswegen man ihn zeurzeit auch zum essen überreden muss.
    Wir füttern gerade Pedigree, sowas mit großen verschiedenfarbigen Brocken (mit Gemüse und so) und so n Futter ausm Aldi (dunkelgrüne Tüte mit Jagdhund drauf).
    Wird wohl nicht sooo schlimm sein. Andere Hundehalter machen das auch so und deren Hunde werden auch alt.

  • also ich glaube auch Hunde haben Geschmack. Wenn ich meinem Sammy mal Dosenfutter mit Hühnerherzen gebe, bleiben die im Napf. Dabei ist er sonst nicht so mäkelig

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE