ANZEIGE
Avatar
  • ANZEIGE

    Hi,


    was haltet ihr denn so von Hundenanny, Superfrauchen und Co.??


    Ich sag dazu jetzt mal nix ich warte jetzt auf eure Meinung! :wink:

    Grüße
    Lisa mit Xaverl!!


    Wer nicht wagt der nicht gewinnt!

  • ANZEIGE
  • Ich habe mir das bis jetzt nicht angesehen.


    Aber in einem anderen Hundeforum schrieb mal irgendwer was, dass eine Bekannte oder so bei einer der beiden Serien war, weiß jetzt aber auch nicht mehr welche. Angeblich hatte die Supernanny oder wer das war absolut keine Ahnung und stand da nur dumm rum und weiß nicht. Soll halt nicht so toll sein.


    Und in einer der beiden Serien war mal ein Fall, hat mir ne Freundin erzählt, da hatte ein Hund wohl Angst vor Männern. Anstatt ihn langsam, behutsam und mit Geduld an Männer heranzuführen, wurde der Hund mit einem Legleader an einen Mann geklemmt. :shock: Und das ist meiner Anischt nach nicht so die richtige Methode.


    Wie gesagt, geguckt habe ich es noch nicht. Aber was ich bisher gehört habe war nicht so positiv.


    Liebe Grüße

  • Hi!


    Naja weiß nicht...manchmal sind es echt lächerliche Probleme die dort "berbeitet" werden...ich guck's nur selten an!


    Kenne niemanden der dabei war und denke net, das sie bei allen Hunden mit ihrerer art weiterkommt...


    Kleine

  • ANZEIGE
  • Ich glaub ich habs 2 oder 3 Mal gesehen.
    Es gab hier und da was ich ganz nett fand und evtl. auch übernehmen würde.
    Allerdings fand ich einige Dinge nicht so toll.


    Aber über Erziehungsmethoden kann man ja bekanntlich sehr gut streiten. Egal ob Kind, Pferd, Hund oder sonst wer...


    Viele Grüße Tanja

  • Ganz im Allgemeinen finde ich die Sendungen nicht schlecht.


    Es sind als doch Tipps oder Anregungen dabei die sicherlich für einige HH gut sind. Auch finde ich das durch solche Sendungen einiges populärer gemacht wird.


    Nicht jeder hat I-net wo man sich über Hundeerziehung, Hundebeschäftigung oder sonstiges erkundigen kann. Ist doch gut wenn diese Leute dann durch diese Sendungen erfahren was ein Clicker ist, was Agility ist, wie man Hunde sinnvoll beschäftigen kann usw.
    Vielleicht überdenkt so mancher seinen eigenen Erziehungsstil mit Stachelhalsband, Teletakt & Co.?


    Nunja ich denke für angehende HH oder für frischgebackene HH sind diese Sendungen im Großen und Ganzen sicherlich hilfreich

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Chanty"


    Vielleicht überdenkt so mancher seinen eigenen Erziehungsstil mit Stachelhalsband, Teletakt & Co.?


    meinste? denn es kam ja nich selten vor, dass diese damen es selbst angewendet haben?!
    und des öfteren ein netter leinenruck am halsband...


    also ich find das jetzt nicht sooo klasse, habs aber auch noch nicht wirklich oft gesehen!


    lg rike

  • gut ich habe nicht alle Folgen gesehen, auch kann ich dir gar nicht sagen wie diese Sendungen alle heissen :wink:


    Daher kann ich nur über das Urteilen was ich gesehen habe und seither habe ich nie gesehen das in solchen Sendungen für ein Stachel-, Würgehalsband, Teletakt oder dergleichen Werbung gemacht worden ist.


    Ich kann mich sogar noch an eine Sendung erinnern wo dem Besitzer zur Demo das Würgehalsband umgelegt worden ist und diese Dame zeigte dem HH wie der Hund dabei empfindet.

  • 'nAbend zusammen,


    also, für mich sieht es so aus, dass den Zuschauern die Hundeerziehung wie ein Kinderspiel vorkommen soll. Ich habe nur eine Sendung gesehen und zwar die, wo der durchgeknallte Podenco sein Frauchen an der Schleppleine hinter sich her zog. Muss sagen, es hat mich schon amüsiert, als Hund und Frauchen über den Platz schossen. doch das Supernanny diese Marotte innerhalb kürzester Zeit in den Griff bekommen hat, wird niemand glauben, der selber Hunde zu erziehen hat.


    Meiner Meinung nach werden die Zuschauer für dumm verkauft.


    sicherlich ist der ein oder andere tipp ganz brauchbar, aber grossartigen Wert hat die Sendung für mich nicht. Tut mit leid.


    LG


    Nele :wink:

  • Hallo!


    Ich habe die erste Sendung mit dem leinenaggressiven Dalmatiner auf VOX gesehen.Ich muß sagen,da hat die Tiernanny so einiges in den Sand gesetzt.Ich kenne mich auf dem Gebiet ein wenig aus,da mein Hund selbiges Problem hat.


    Da wurde der arme Dalmatiner eingeschnürt wie ein Packet (Halti und diese komische Ganzkörper-Leine) und sinnlos "Nein" und"Fuß" geplärrt.Sehr sinnvoll,wenn der Hund gar nicht weiß,was "Nein" und "Fuß" überhaupt heißt.
    Am Schluß kam dann noch das Sprayhalsband dazu.Anschließend lief der Dalmatiner dann zwar ohne Mucks an anderen Hunden vorbei,das sah aber alles andere als entspannt aus;eher so,als wüßte der arme Hund in seinem Streß gar nicht mehr,wo ihm der Kopf steht und deshalb erstmal kapituliert.


    Na ja,einige der weiteren Sendungen habe ich mir, ehrlich gesagt, nur zwecks abendlicher Läster-Gelegenheit angeschaut.


    Insgesamt halte ich die Tiernanny, zumindest was die Therapie von aggressiven Hunden angeht, eher für schädlich als hilfreich!


    Liebe Grüße,Christiane

  • Na gut dass ihr meiner Meinung seit!!


    Also diese ganzkörperleine geht nur auf die geschlechtsorgane oder?? Da sind die menschen ja auch empfindlich dachte ich mir!


    Also die "nannys" stehen immer nur rum und erklären aber machen tun se nix!!


    Schönen abend noch!

    Grüße
    Lisa mit Xaverl!!


    Wer nicht wagt der nicht gewinnt!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE