ANZEIGE
Avatar

Welpen beißen sich!

  • ANZEIGE

    Hallo,


    ich habe meine 10 Wochen alte Hündin vor 2 Wochen gekauft. Da der Hund meiner Eltern gestorben ist, holten diese sich 2 Tage später die Schwester meines Hundes.
    Ich fahre manchmal zu meinen Eltern und nehme meinen Hund mit. Wenn die beiden zusammen sind dann fangen die Hunde direkt an sich zu raufen und zu beissen.
    Zuerst dachte ich mir ja dass sie spielen.
    Aber manchmal knurren sie richtig, fletschen die Zähne und sie beißen manchmal so nah an der Kehle.
    Man soll ja auch niemals dazwischen gehen hab ich gehört und es bringt auch nicht wirklich was.
    Wenn die Hunde zusammen sind dann machen sie überall hin, können keine Befehle mehr und sind nur am kämpfen!


    Kennen die sich nicht mehr? Ich kann mir irgendwie kaum vorstellen, dass sie sich auch so bei ihrer Mutter benommen haben. Als wir uns die 5 Welpen ansahen waren alle ganz artig.


    Soll ich die Hunde garnicht erst zusammen lassen? Oder ist es vielleicht weil ein Hund immer im Revier des anderen ist?

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    du ab einem gewissen Zeitpunkt würde ich aber schon dazwischen gehen. Du entscheidest wann es endlich Ruhe zwischen den beiden ist. Sie scheinen ja sonst gar keine Ruhe zu bekommen und zu geben.


    Das hört sich jetzt nicht unbedingt nach nur Spielen bei den beiden an.
    Klar können Welpen auch etwas grober untereinander sein, aber da kommt dann die Mama an und geht auch dazwischen. Sie läßt ja auch nicht alles bei den Welpen durch gehen.
    Beide müssen kapieren das ihr die Regeln zum Teil vorgebt, wenn Schluss ist ist Schluss. Im Notfall werden beide an die Leine genommen und voneinander erst mal getrennt gehalten. Solange bis sie sich beruhigt haben. :wink:


    So würde ich es machen, vielleicht haben die anderen ja noch andere Ideen dazu.


    So haben wir es mit Sky gehalten, die hat nämlich auch kein Ende bekommen und musste es lernen aufzuhören. :freude:

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

  • Laß sie ruhig mal etwas grober sein. Die beiden halten das schon aus.
    Geh erst dazwischen, wenns wirklich zu ernst wird (wird selten der Fall sein); was deine beiden da machen ist nichts anderes als die Rangordnung undereinander zu klären. Wenn dies klar ist ist erst mal für ne Zeitlang Ruhe.



    Gruß


    Hund

    Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
    (Friedrich II. der Große)


    ......................lllllll.....................
    -...................(@ @)..................-
    -----------oOO--(_)--OOo----------

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    ich denke, Ihr müßt dies nur beobachten. Die Welpenspiele werde ab einem gewissen Alter grober. Wenn die Hunde die Beißhemmung richtig gelernt haben, also gut sozialisiert sind, wird nichts ernstes passieren.


    Sollte ein Welpe aber unter dem anderen zu leiden haben, könnte sich zeigen durch Angstverhalten oder extremes Beschwichtigen, dann würde ich schon dazwischen gehen. Aber in der Form, dass Du versuchst die Aufmerksamkeit auf Dich zu lenken.


    Vielleicht hilft dies ja.


    LG Nicki

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE