ANZEIGE
Avatar

Schapendoes

  • ANZEIGE

    Hallo!


    Ich interessiere mich für die Rasse Schapendoes und habe beim Stöbern im Netz verschiedene Fotos gesehen, was die länge der Haare angeht.


    Die Optik eines Hundes sollte zwar nicht im Vordergrund stehen, aber ich frage mich, ob man mit dieser Rasse auch zum Hundefriseur gehen kann, oder ob das gegen die "Grundsätze dieser Rasse" sprechen würde?


    Für eure Rückmeldungen danke ich euch sehr!

  • ANZEIGE
  • Nein, das haben wir nicht vor. Wir wollen nur nich gegen so eine Art Ehrenkodex verstoßen!


    Kannst du mir vielleicht auch sagen, was so ein Besuch beim Hundefrideur kostet?

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    wir besitzen selber vier Schapendoezen, das lange Fell ist eigentlich nur in den ersten ein bis zwei Jahren relativ pflegeintensiv, da es da noch sehr weich ist und dementsprechend schnell verfilzt. Ist es aber erst einmal fertig und hat seine relativ harte struktur, dann reicht ein gründliches Bürsten alle zwei Wochen, wenn man Glück hat auch alle drei oder vier, kommt aber natürlich auf die Beschaffenheit des Fells, das Wetter usw. an...
    Klar kannst du das kämmen auch dem Hundefriseur überlassen, aber ich denke bei einem Hund, ist es kein Problem. Vom Scheren halte ich persönlich nicht viel, wenn man sich für einen langhaarigen Hund entscheidet, dann sollte man auch mit der Pflege leben, es sei denn der Hund hat extrem viel Fell oder es ist kein Durchkommen mehr.


    Wenn du noch weitere Fragen hast, kannst du dich gerne noch bei mir melden.


    Viele Grüße


    Verena

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE