ANZEIGE
Avatar

Meine erste HP - kann da mal jemand drüber schauen?

  • ANZEIGE

    Hi,


    ich bastel derzeit wieder an einer HP für einen Bekannten rum.


    Da er mir nicht unbedingt eine Hilfe ist, würd ich gern mal andere Meinungen hören.


    Zu bunt - zu wenig bunt - zu langweilig - zu wenig / zu viel Text.. und und und...


    Würde vielleicht mal jemand mit drüber schauen und mir die Meinung geigen? :-) Texte werden in den nächsten Tag für Tag nachgepflegt...


    naja - würd mich über verschiedene Meinungen freuen.


    LG cinderella



    oh die seite ==> http://www.enghuber-holz-und-bautenschutz.de

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Cinderella_S"


    ...
    Zu bunt - zu wenig bunt - zu langweilig - zu wenig / zu viel Text.. und und und...


    Definitiv zu bunt ! Es wirkt auf mich mehr wie der Toggo Club, als wie eine seriöse Webseite.
    Aufgrund der Homepage Aufmachung würde ich nicht zum Auftrag verleitet werden.


    Schlichtes weiß als Hintergrund wirkt "seriöser". Die braune Navigationsleiste könnte so bleiben, jedoch etwas größer in der Schrift.


    Dann machen sich reale Fotos sehr gut. Unser Unternehmen, Wir über uns ... etc.


    Die Schrift für den rechten Teil, der zum Lesen ist sehr groß und fett. Evtl. würde sich auch eine serifen Schriftart, z.B. Times New Roman, besser zum Lesen längerer Texte eignen.


    Ein Gästebuch hat auf einer Firmen-Homepage imho nichts verloren, das ist was für die Private HP.


    Wieso Kontaktformular UND Email ?
    Email würde ich schnell rausnehmen bzw in einem Bild verpacken, Mailharvester freuen sich über sowas ganz schnell.


    EDIT : GANZ WICHTIG !!!! Es fehlen Impressum und AGBs, darüber freuen sich dann Anwälte sehr schnell. :D


  • Ich kann das komplett so unterschreiben. Es wirkt einfach zu bunt.

    Liebe Grüße Ella & Jason (Labrador-Golden Retriever-?-Mix; *24.06.2008)
    Fotos unter: "Jason - Ein Welpe erobert Herzen"


    _________________


    "Je mehr ich von den Menschen sehe, um so lieber habe ich meinen Hund." - Friedrich der Grosse

  • ANZEIGE
  • Mir gefällt es. Finde den weißen Hintergrund auf der ersten Seite nicht so toll. Zu krass zu dem eigentlich schönen Braun Ton. Und weiß kann jeder. Der helle braun Ton mit dem dunkleren Ton harmoniert und paßt sehr gut.
    Was zu bunt sein soll k.A. Ich finde es o.K. von den Farben an den Schrifttypen würde ich evtl. nochmal arbeiten.
    Und Bilder von ausgeführten Arbeiten wären auch gut. So vorher nachher. Gerade bei Terassen u.ä.

    Santi immer in meinem Herzen (+ 03.11.2017)


    Lotta aus Rumänien ist am 15.12.2018 neu eingezogen.

  • Ich finde sie gar nicht SO schlecht. Mir stören nur die Home seite und die Über uns seite (zieht so weit nach rechts und schrift zu groß + der weißer Hintergrund), der Hintergrund finde ich zu dunkel (wie wäre's mit eine helle "Holzfarbe"?) + diesen Vogel-sonnenuntergang-bilder bei den Überschriften. Bei dem gelben Kreis mit einem roten "Kuchen" oben links, gehe ich einfach davon aus, dass es sich um eine Firmalogo handelt? An sonsten finde ich passt er auch nicht so ganz von den Farben her.


    Was ich gut finde ist die Menüleiste (finde auch die größe passend) und das Hintergrundsbild oben links und die Welle die über die Seite geht. Hmm.. obwohl, könnte mir noch ein bisschen "Luft" da oben wünschen, es drückt alles ein bisschen weil das braun so dunkel ist.


    Hoffe meine Meinung kann dir weiterhelfen. Ich kenne das, wenn man die Seite von anfang an sieht, schaut man mit ganz anderen Augen als wenn man eine fertige oder fast fertige Seite zum ersten mal sieht.


    -nierna

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Santi"

    Mir gefällt es. Finde den weißen Hintergrund auf der ersten Seite nicht so toll. Zu krass zu dem eigentlich schönen Braun Ton. Und weiß kann jeder. Der helle braun Ton mit dem dunkleren Ton harmoniert und paßt sehr gut.
    Was zu bunt sein soll k.A. Ich finde es o.K. von den Farben an den Schrifttypen würde ich evtl. nochmal arbeiten.
    Und Bilder von ausgeführten Arbeiten wären auch gut. So vorher nachher. Gerade bei Terassen u.ä.


    Meine natürlich auch fertige Resultate. Nicht nur Bilder von noch nicht abgeschlossenen Aufträgen

    Santi immer in meinem Herzen (+ 03.11.2017)


    Lotta aus Rumänien ist am 15.12.2018 neu eingezogen.

  • ich finde, die Farbe passt zu dem Beruf/ der Firma...


    Wenn ihr sowas wie ein GB wollt, würde ich es eher in "Kundenmeinungen" oder so ähnlich umformulieren

    lg Sabrina



    * "Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes" *

  • Hallo,


    Mein spontaner, erster Gedanke als ich die Startseite gesehen habe, war "Huch, da hat jemand eine fertige Vorlage benutzt und wusste dann nicht, wie er den Inhalt reinbekommen sollte". Nicht, dass ich etwas gegen Vorlagen und Homepagebaukästen hätte, aber ich finde halt, dass man das bei einer Firmen-Homepage am Ende nicht so deutlich erkennen sollte. Am besten gar nicht :)


    Dieses elegant geschwungene, braune "Drumrum" sowie das Menu finde ich nämlich sehr schön, auch wenn mir das hellere Hintergrundbraun einen Tick zu dunkel ist. Der durchaus harmonische Eindruck wird durch den klotzigen, weissen Kasten aber extrem gestört, da ist der Kontrast einfach zu hart, die Schrift viel zu groß und ich persönlich mag als erstes auch lieber eine freundliche, aber nicht übertriebene Begrüßung sehen als eine zu bunte Visitenkarte, die mich dann auch noch in die Irre führt, weil man den E-Mail-Link ja nicht anklicken kann. Besucherzähler mag ich auch nicht. Ist Geschmackssache, aber ich finde unsichtbare Zähler und Statistiken immer schöner als das Gefühl, gerade als Besucher Nummer 247 registriert worden zu sein.
    ( Und da der Zähler auch bei jedem Reload eins hochzählt, stimmt er auch nicht wirklich ;) )


    Die Bildergalerien finde ich an sich okay. Vorher-Nachher-Bilder wären klasse, aber Bildergalereien sind ja auch etwas, das wachsen kann. Was mir nicht so gut gefällt ist, dass im Bereich "Trockenlegung von Mauern" die Informationen an sich ebenfalls in Bilder gepackt sind und man sie erst anklicken muss, um etwas lesen zu können, zumal (nicht nur) auf der Seite noch so viel ungenutzter Platz ist, den man dafür ja ganz wunderbar verwenden könnte. Aber: Wenn in den einzelnen Bereichen jetzt nicht noch 50 Bilder hinzukommen (sollen), dann würde ich es generell vorziehen, statt einer Bildergalerie eine informative Seite mit eingebetteten Fotos zu erstellen.


    Und so als Schlusswort:
    Deine erste Homepage ist immer noch besser als vieles, was andere so ins Netz stellen. Noch ein bisschen dran rumfeilen und dann wird das schon :)

    Viele Grüße aus der Eifel
    Janabo

  • Hi,



    lieben Dank für die ehrlichen Meinungen. Im ersten Moment kam ich mir relativ überfahren vor, aber das war OK.


    Ich sollte vielleicht noch dazu sagen, dass es tatsächlich ein vorgefertigtes Design eines Anbieters ist und ich somit nicht allzuviele Änderungsmöglichkeiten habe... Vielleicht, wenn man das Vollpaket bucht *nachdenk*


    Die Fotos werden nach und nach eingepflegt, vorausgesetzt, mein Bekannter schafft es mal, die Bilder in der richtigen Reihenfolge zu knipsen und mir dann auch zu schicken :-) Mit den Texten sieht es ähnlich aus :-( Er hat zwar aus seiner Sicht echt hohe Ansprüche, tut aber mal rein gar nix dafür, dass ich ihm dabei helfen kann...


    Aber eure Meinungen hab ich mir auf jeden Fall zu Herzen genommen und schon mal ein paar Änderungen vorgenommen. Die restlichen Sachen werde ich unter der Woche oder am Wochenende bearbeiten.


    @ Janabo - Danke fürs Mut zusprechen. Vielleicht sollte ich mir doch mal das ganze html-Zeug anlernen :-)


    Euch allen noch einen schönen Abend.



    lg cinderella

  • Auf der Startseite fehlen Infos. So ´ne leere Begrüßungsseite würde mich abschrecken. Ansonsten: nett gemacht, aber man merkt, dass kein Profi am Werk war. ;)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE