ANZEIGE
Avatar

Kennt jemand die "Hundeinsel" im Rhein-Main Gebiet

  • ANZEIGE

    Hallo,


    ich habe grade von einer Bekannten gehört, daß es im Rhein-Main-Gebiet die "Hundeinsel" geben soll. Evl. eine wirkliche Insel im Rhein oder Main,
    wo man auch mit Hunden hingehen kann, die Jagdtrieb haben und
    somit (auf der Insel) nicht jagen können.
    Dort sollen sich wohl einige Hundebesitzer zum Spaziergehen treffen.


    Hat jemand davon schon mal gehört ?


    Danke für eure Hilfe,


    Sabine

    " Haben Tiere eine Seele und Gefühle? ", kann nur fragen, wer über keine der beiden Eigenschaften verfügt. >Eugen Drewermann<

    Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
    Aber die ganze Welt verändert sich - für dieses eine Tier !

  • ANZEIGE
  • Das würde mich auch brennend interessieren....


    Gruss
    Gudrun

    LEIKA (28.2.2003 - 2.6.2017, immer in unserem Herzen)


    "Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, wir hätten nichts erreicht. Erst wenn es gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS!
    Michael Aufhauser - Gut Aiderbichl

  • :???: Ne, davon habe ich noch nix gehört - wäre aber super wenns die Insel gibt...


    Ich weiß nur das am/im Rhein ne Insel gibt, wo ein ganz toller Sandstrand ist. War glaube ich nähe von Mainz


    Aber da dürfen Hunde soviel ich weiß nicht mit


    Laß Dich doch mal wieder beim Treffen sehen :bussi:

    Liebes Grüßli Tine jetzt mit Lucky an der Seite


    und ganz tief im Herzen Johnny, Rocky, Barry und Sammy

  • ANZEIGE
  • Hallo all' ihr lieben,


    ich denke oft an euch und habe grade einer Kollegin (1 eigener und 2 Pfelgehunde) von euch erzählt, ihr geschrieben, wie sie diesen Thread findet und ihr von den super Spaziergängen berichtet.
    Ich denke, sie wird sich auch hier im Forum einfinden....


    Wie manche von euch vielleicht wissen, habe ich (fast) eine Familie
    ( m44, m14, m10J) bekommen......
    und das musste sich alles erst mal einspielen.
    Eine richtige "Ordnung" gibts noch nicht und deshalb sind die Wochenenden bis jetzt auch kaum planbar.


    Ich habe aber auf jeden Fall vor, wenn das Wetter wieder etwas besser
    ist, wieder mitzulaufen, da die 3 "Jungs" auch alle Hundefans sind.


    Ich werde künftig wieder öfters hier reinsehen und schauen, ob ihr Sonntags bei mir in der Gegend lauft.


    Karin: wie funktioniert es denn mit der Tagesbetreuung für Spike ?
    Ich habe gelesen, daß du total im Stress bist. Melde dich doch mal
    kurz zwischendurch


    Gudrun: wie geht es euch und was macht euer Schätzchen Leika ?


    Ich würde mich seeeeeehr freuen, euch alle mal wieder zu sehen
    ......werde mir Mühe geben !


    Bis dahin liebe Grüße


    Sabine, Sambania und die 3 "Jungs"[/quote]

    " Haben Tiere eine Seele und Gefühle? ", kann nur fragen, wer über keine der beiden Eigenschaften verfügt. >Eugen Drewermann<

    Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
    Aber die ganze Welt verändert sich - für dieses eine Tier !

  • Das sagt mir gar nichts....


    Habe gerade mal gegoogelt und das einzigste was zum Vorschein kam war eine Hundeschule in Frankfurt die sich "Hundeinsel" nennt

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich wohne ja in Mainz, von "der Hundeinsel" habe ich aber noch nichts gehört.


    Es gibt hier wohl eine Hundewiese, die liegt direkt am Wasser und zwar in Hochheim am Main.
    Da gibts auch einige Zugänge zum Wasser, einen richtig schönen breiten Sandstrand habe ich dort aber auch noch nicht gefunden.


    Auf der Wiese sind aber tatsächlich fast ausschließlich Menschen mit Hunden und diese auch so gut wie immer im Freilauf unterwegs und man kann dort sehr entspannt und gefahrlos Gassi gehen.


    Eine Insel gibt es wenige Kilometer entfernt in Ginsheim, die Nonnenau.
    Dort kommt man nur mit der Fähre hin, sie liegt zwischen Altrhein und Rhein.
    Auch da kann man prima laufen, bei schönem Wetter sind aber vor allem am Wochenende sehr viele Ausflügler und Radfahrer unterwegs.
    Einen Sandstrand gibts da auch, leider ist der Sand dort rot und das ganze eine ziemliche Schweinerei.


    Sicher auch für Hunde die nicht aufs Wort hören sind og Vorschläge beide da weit entfernt von Straßen oder anderen Gefahrenquellen.
    Tiere die gejagt werden könnten wirst Du aber auch auf Inseln finden.


    Bin sehr gespannt ob "die Hundeinsel" noch auftaucht, freue mich immer neue Gassigehstrecken in unserer Nähe zu finden.


    LG
    Tina

    If it`s not a Rhodesian Ridgeback, it`s just a Dog.


    Sayah

  • Die Strecke in Hochheim ist uns ja bekannt, da treffen sich die Rhein-Main Fories des öfteren


    Werde mich mal weiter durch wühlen mal sehenob sich was finden lässt....

  • Zitat von "Tabina"


    Eine Insel gibt es wenige Kilometer entfernt in Ginsheim, die Nonnenau.
    Dort kommt man nur mit der Fähre hin, sie liegt zwischen Altrhein und Rhein.


    Diese Insel hatte ich gemeint =)

    Liebes Grüßli Tine jetzt mit Lucky an der Seite


    und ganz tief im Herzen Johnny, Rocky, Barry und Sammy

  • Du kannst ja mal hier schauen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%B6rthspitze


    Das ist in Frankfurt-Höchst und es handelt sich um eine Halbinsel (über Brücken zu erreichen). Es ist eine offizielle Hundeauslauffläche.
    Es gibt wohl zum Jagen höchstens ein paar Enten.
    Man trifft dort viele Hunde und es ist bei schönen Wetter viel los. Familien mit Kindern, Pärchen, ander Hundehalter...


    Es ist nicht geeignet für Hunde, die überhaupt nicht hören. Aber wenn du nur was suchst, wo keine große Gefahr für Jäger herrscht, eignet sich das schon.


    Es ist allerdings relativ winzig. Für stundenlange Spaziergänge ist es zu klein, aber man kann sich da schön aufhalten.


    Lg Christine

    Mit besten Grüßen aus dem schönen Taunus
    von Snoop, Sari und Christine

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE