ANZEIGE
Avatar

Fettiges Fell

  • ANZEIGE

    hallo liebe Hundefreunde!


    Ich habe eine hundedame, ca. 8-10 Jahre alt..welche Rasse sie ist, wissen wir leider nicht, weil wir sie von der Straße gerettet haben. Sie stinkt fürchterlich! Früher roch sie ganz normal nach "Pelz", aber seit ein paar Monaten ist ihr Fell "fettig" und riecht sehr merkwürdig..außerdem hat man ein ganz komisches Gefühl an den Händen wenn man sie angefasst hat..als wenn sie irgendetwas absondert. Kann mir jemand weiterhelfen?? :hilfe: :hilfe: :hilfe:


    Danke im vorraus!


    Bella.

    Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.

  • ANZEIGE
  • HuHu,


    ich gehe davon aus das du deinen Hund regelmäßig pflegst.
    Bei einer älteren Hündin kann es durchaus an den Hormonen liegen
    wenn sie "komisch"riecht.
    Meistens sieht man das bei Rüden,die dann den sogenannten Fettschwanz
    bekommen.
    Hast du darüber schon mal mit deinem TA gesprochen?

    LG Gaby und die 12 Pfoten.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Meine Hunde sind mein Leben - aber die Regeln müssen eingehalten werden.

  • ANZEIGE
  • hallo.. erst einmal danke das ihr mir versucht weiter zu helfen. :) , das Futter haben wir wirklich oft gewechselt, es ändert nichts daran. Und der Tierarzt meinte beim letzten Besuch das alles in Ordnung ist. Aber mittlerweile ist es schlimmer geworden. Ich sollte vielleicht noch mal hingehen. Älter ist sie auch schon, wir wissen aber nicht genau wie alt.. ich tippe auf 8-10. Mir tut das so leid für sie, weil niemand mehr sooo gerne mit ihr kuscheln möchte... vielleicht hilft eine Dusche? (ich hab sie bis jetzt noch nicht geduscht, das mag sie nämlich gar nicht!!)

    Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.

  • Da stellt sich mir die Frage, auf welche Futtersorten ihr so gewechselt habt, und was sie zur Zeit bekommt.
    Und noch was baden hilft da nur vorübergehen.
    Viel wichtiger ist es, die Ursache zu finden. :|

    LG Anette
    (Mohikaner/Inventar)
    Diego *2004 - † 21.06.2018



    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,
    also ich kann nur raten einen TA aufzusuchen und einen gründlichen Check durchführen zu lassen (Nieren, Blutbild, Haut). wenn ein Hund in diesem Alter "riecht" kommt das oft von den NIeren. Stell auch nicht panikartig das Futter zum 100dersten mal um es brauch seine Zeit bis sich eine Futterumstellung bemerkbar macht.
    Ich würde zum TA gehen!!!
    Gruß Irmi

  • HuHu,


    ich glaube die Dame meldet sich nicht mehr.

    LG Gaby und die 12 Pfoten.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Meine Hunde sind mein Leben - aber die Regeln müssen eingehalten werden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE