ANZEIGE
Avatar

Maxima ist zu dick! Tipps für´s abspecken?

  • ANZEIGE

    Meine Katze Maxima ist ein kleines Moppelchen, also ein klein wenig :hust: zu dick!


    Beim Füttern pass ich schon immer extrem auf, dass sie nicht zu viel
    bekommt und trotzdem ist kein positives Ergebnis zu erkennen.


    Im Gegenteil, es wird mehr statt weniger!


    War mit ihr gerade bei der Tierärztin, die auch meinte
    sie sollte abnehmen. :ops:


    Sie wiegt jetzt 5,3kg und sollte so ca. auf 4,80 laut TÄ.


    Sie bekommt Miamor und auch ab und zu Shah, was natürlich nicht
    hochwertig ist und ich auch versuchen werde es so selten wie möglich
    zu geben.


    Könnt ihr mir bessere Futtermarken empfehlen? ( auch Internetbestellung)
    Welche sind beim Fressnapf empfehlenswert?


    Auf was muss ich speziell achten, damit die Pfunde fliegen?
    Sollte ich eurer Meinung nach eher Light-Futter füttern? (Rat der TÄ)

    „Man kann nicht allen helfen“, sagt der Engherzige und hilft keinem.
    (Marie von Ebner-Eschenbach)

  • ANZEIGE
  • Danke für den Link bibidogs!
    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


    Hab jetzt ca. 1h verbracht in Onlineshops und ein geeignetes
    Futter zu finden, aber ich bin mir da eher unschlüssig.


    Ich suche ein passendes Trocken- und ein gutes Feuchtfutter.


    Was sagt ihr zu den Light-Sorten?
    Sollte ich eher auf diese zurückgreifen, damit ich das Gewicht
    meiner Katze mehr in den Griff bekomme?



    Ist Bestes-Futter eine gute Wahl?
    Seniore/Lite oder Vitapurr? :???:
    http://www.sandras-tieroase.de…t=c364_Bestes-Futter.html


    oder Canavit Cat?
    http://www.sandras-tieroase.de…227_Canavit-Cat-3kg-.html
    (konserviert mit einem Mix von Tocopherolen und Vitamin C.
    ist das jetzt gut oder schlecht? und was sind Methione?)


    oder Felidae?
    http://www.sandras-tieroase.de…dae-Huhn-Reis-3-6kg-.html
    (Cholinchlorid? :skeptisch: )



    ...und bei Feuchtfutter kann ich mich schon überhaupt nicht entscheiden,
    das sind einfach zu viele! :motz:


    Animonda Light
    http://www.sandras-tieroase.de…Pute---Forelle-100g-.html


    Porta 21
    http://www.sandras-tieroase.de…dine---Makrele-400g-.html


    Grau, Petnatur, Schmusy (ist da nur die Sorte Thunfisch empfehlenswert?)


    Welche dieser Sorten wäre ratsam zu kaufen,
    welche eher nicht, und warum?


    Brauche wirklich :hilfe: seh den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr

    „Man kann nicht allen helfen“, sagt der Engherzige und hilft keinem.
    (Marie von Ebner-Eschenbach)

  • ANZEIGE
  • Als Hauptfutter bekommen meine vier Fellnases Josera. Schau mal hier:


    http://www.josera.de/


    Da musst du kein zusätzliches Futter geben, das ist ein Komplettfutter in Trockenform :)


    Meine Katzen fressen das schon ewig. Nur ab und zu bekomemn sie mal Nassfutter - also ein wenig Abwechslung ;)

    LG,
    Sonja und ihr "Zoo": die Hunde "Jack" und "Boomer"
    + den Katzen Blacky, Mine und Tine + Dsungarin "Kleine Freche“


    Wenn jemand zu dir sagt: "Zeit heilt alle Wunden" ....
    Dann hau ihm aufs Maul und sag: "Warte, ist gleich wieder gut"

  • Eine Katze sollte man nicht ausschließlich mit Trockenfutter ernähren.
    Am besten überhaupt nicht, aber wenn dann sollte die Ernährung aus mindestens 2/3 Nassfutter bestehen.
    Da Katzen zu wenig trinken, fördert eine reine Trockenfutterfütterung Nieren und Harnprobleme.


    Mein Kater frißt keine Lightfuttersorten, da kann ich machen was ich will.
    Also bekommt er weniger Fertignahrung und dafür mehr Frischfleisch.
    Versuch das mal, vielleicht hilft es ja.

    LG Anette
    (Mohikaner/Inventar)
    Diego *2004 - † 21.06.2018



    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich würde von reiner Trockenfuttergabe die Finger lassen. Es sei denn du möchtest dir das nächste Problem (Nierensteine) heran züchten.


    Katzen sind von Natur aus schlechte Trinker und selbst wenn die bei Trockenfutter mehr trinken, trinken sie niemals genug.


    Von Lightfutter etc würde ich auch die Finger lassen.


    Worauf du achten solltest:
    - wenig Getreideanteil. Je mehr Fleisch, desto besser
    - unbedingt auf die Zusammensetzung achten! Viele Futtersorten beinhalten Zucker, oder Zuckerrübenschnitzel


    Das sind die Hauptdickmacher bei Katzen.


    Ich kann die empfehlen:
    - Macs
    - Leonardo
    - Animonda Carny


    und, du wirst es nicht glauben:
    - Shah


    So falsch warst du nicht mit der Fütterung.


    Um Zahnstein vorzubeugen brauchst du kein Trockenfutter. Rohfleisch! Hühnchen, oder am besten Rindergulasch. Wenn es das nächste mal Rindergulasch bei euch gibt, lasse für die Katze 2 mittelgroße Stücke übrig. In roh natürlich. Was besseres gegen Zahnstein gibt es nicht.


    Ich füttere überhaupt kein TroFu (ausser zum Spiel) und keiner meiner Kater hat Zahnstein, weil ich eben noch roh dazu fütter.


    Als nächstes ist Bewegung wichtig. Leider lebt eure Katze (sowie ich heraus gelesen habe) allein. Also müsst ihr euch um die Bewegung kümmern. Spielt mit ihr. Das einzig gute an einem TroFu ist die Möglichkeit, Futterjagd damit zu spielen. Dazu brauchst du dir nur ein kleines Tütchen TroFu zu holen (Happy Cat zB. Gibt es beim Fressnapf/Futterhaus) und dann schmeißt du einzelne Bröckchen immer schön weiter verteilt, damit die Katze laufen muss um die einzelnen Stücke zu bekommen.


    Meine lieben es.

  • Es gibt große Unterschiede beim Trockenfutter. Das handelsübliche aus dem Supermärkten kann ich absolut nicht empfehlen, da dann wirklich Probleme mit den Nieren auftreten können.


    Ich habe vier Katzen (zwischen 8 Monaten und 18 Jahren), alle sind kerngesund, bei der Alten musste letztes Jahr zum ersten Mal Zahnstein entfernt werden.


    Bei Josera handelt es sich um ein Vollwertfutter - das ist dafür gedacht als Alleinfutter genutzt zu werden. Ist genauso wie das Bosch-Futter für Hunde, zb.


    Mein Hund bekommt auch Josera (für Hunde) und nur teilweise eine Dose.

    LG,
    Sonja und ihr "Zoo": die Hunde "Jack" und "Boomer"
    + den Katzen Blacky, Mine und Tine + Dsungarin "Kleine Freche“


    Wenn jemand zu dir sagt: "Zeit heilt alle Wunden" ....
    Dann hau ihm aufs Maul und sag: "Warte, ist gleich wieder gut"

  • Zitat

    Ist genauso wie das Bosch-Futter für Hunde, zb.


    Nur ist das Futter für Hunde nicht zu empfehlen. :/


    Vollwertfutter hin oder her, es ist Trockenfutter. ;)

    LG Anette
    (Mohikaner/Inventar)
    Diego *2004 - † 21.06.2018



  • Ich bin auch der Meinung,kein Trockenfutter zu geben und schon gar nicht,wenn die Katze abnehmen soll.
    Wir geben nur Shah.
    Hatten auch schon Macs,Petnatur und ab und zu gibt es Animonda Carny.

    LG von Julia mit Sheltie Merle (geb.12.6.12)

  • Zitat von "Balljunkie"

    Nur ist das Futter für Hunde nicht zu empfehlen. :/


    Vollwertfutter hin oder her, es ist Trockenfutter. ;)


    Das war als Vergleich gemeint, da ja einige hier einen Hund haben ;)

    LG,
    Sonja und ihr "Zoo": die Hunde "Jack" und "Boomer"
    + den Katzen Blacky, Mine und Tine + Dsungarin "Kleine Freche“


    Wenn jemand zu dir sagt: "Zeit heilt alle Wunden" ....
    Dann hau ihm aufs Maul und sag: "Warte, ist gleich wieder gut"

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE