ANZEIGE
Avatar

HILFE!!!An der Leine Grauenvoll - vorsicht lang und wirr ;-)

  • ANZEIGE

    Huhu!


    Gina ist von Anfang an meist ohne Leine gelaufen.
    Ich muß leider sagen das ich sie, aus Gründen die meine Gesundheit betreffen, zu selten an "belebte Orte" gebracht habe. Sie war als Welpe also nur 2-3 Mal an wirklich lauten Strassen und nur einmal in einem Einkaufszentrum. Ab und zu gehe ich mit ihr zum Bäcker, wofür wir ein kurzes Stück an der Straße lang gehen.


    Hier bei uns ist es, außer das viele Kinder in der Siedlung wohnen, ziemlich ruhig.
    Da das Feld sehr nah ist muß sie meist nur ca 200 Meter angeleint gehen, und darf dann frei laufen. 2x täglich ca 1 Stunde - mal mehr mal weniger. Dazu noch die abendliche Kurzrunde von 15-20 Minuten und täglich mehrmals in den Garten zum Pieseln.


    Der Weg hin zum Feld ist schon stressig genug. Sie zieht an der Leine um endlich zum Feld zu kommen um dort erstmal ihr Geschäft zu verrichten und danach zu rennen spielen usw.


    Auf dem Rückweg gehts meist besser an der Leine.


    Heute musste die Freilaufrunde am Nachmittag ausfallen, da ich etwas in der Nähe erledigen musste. Ich hab sie also angeleint mitgenommen. Zerrrr - ziehhhhhhhh - wo ist mein Feldddddddddd ????????
    So ungefähr muß sie gedacht haben :|
    Auf dem Rückweg hat sie dann total gesponnen. Hat noch verrückter an der Leine gezerrt, sodaß ich Angst hatte das sie aus dem Geschirr schlüpft oder ich mich bei der momentanen Glätte aufn Hintern lege. Hab dann ein Ende der Leine am Halsband und das andere Ende am Geschirr fest gemacht.
    Sie hat in alle Richtungen gezerrt, hat gewinselt, sich flach auf den Boden geschmissen und war teilweise nicht zum Weitergehen zu bewegen. Hat zu anderen Menschen oder Hunden hin gezogen, mal mit engeklemmter Rute hingeschmissen, mal hoch aufgerichtet nach vorne strebend.
    Hat sich durch nix ablenken lassen. Selbst ihr geliebter Quitschball wurde total ignoriert!
    Ein Mann fragte mich was mit dem Hund los sei, den hätte ich wohl noch nicht lange, außerdem würden meine Arme schon verdächtig langgezogen aussehen :/
    Ich kam mir absolut blöde vor :(


    Außerdem ist es seit ein paar Tagen so, das ich unsere Übungen, wie zB Sitz Platz Hier Bleib Kehrt fast ganz vergessen kann weil sie nur noch Flausen und Rennen und Toben usw im Kopf hat.
    Abrufen klappt aber gottseidank meistens, Notfalls mit Hilfe des Quitschballs.


    Naja, die meisten Sorgen macht mir natürlich die Leinenführigkeit. Kann ja nicht angehen das ich meinen Hund hinterherschleifen muss oder sie in alle Himmelsrichtungen zerrt wie ne Blöde.
    Alle Tricks wie Stehenbleiben bis sie die Leine lockert, auf dem Absatz kehrt machen, mit Leckerli oder Spielzeug aufmerksam machen, ein "Laaaaangsam" fruchten, wenn überhaupt, nur für Sekunden.
    Ich hab aus Verzweiflung nun schon mehrmals an der Leine geruckt. Das hilft wenigstens für 3 Sekunden anstatt nur für eine.


    Muss noch dazu sagen das sie zu Hause, in der HuSchu und auch aufm Feld ein toller, für ihr Alter schon gut gehorsamer Hund ist.


    :hilfe:

    Lieber Gruß
    von Elke+Frida - Berner Sennenhund *07.10.2016
    und Gina im Herzen - *07.06.2008 +29.11.2016

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Elkuber"

    Muss noch dazu sagen das sie zu Hause, in der HuSchu und auch aufm Feld ein toller, für ihr Alter schon gut gehorsamer Hund ist.


    Wie sehen denn die Tipps der HuSchu aus ? Die kennen doch dich und deinen Hund und müßten doch die ideale Methode parat haben ?


    Hast du mal einen Trainer mit ausserhalb des Platzes genommen ?


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • In der HuSchu macht sie ja, dank Würstchen und meiner vollen Konzentration, alles prima.
    Bisher war es ja auch noch nicht ganz so extrem mit dem Hin-und Herziehen wie ich es vom gestrigen Tag oben beschrieben habe.


    Ich bekomme in der HuSchu die Tipps zur Leinenführigkeit die ich bereits erwähnt habe.
    Am Sonntag hatte ich der Trainerin schon gesagt das ich denke das Gina anscheinend pubertiert, da sie so unkonzentriert und vollkommen blöd an der Leine ist.
    Sie sagte Ginas Verhalten sei dem Alter entsprechend völlig normal, ich soll ruhig und konsequent bleiben, nicht verzweifeln, und sie würde in 1 1/2 Jahren ein supertoller Hund sein.


    Wahrscheinlich muss ich noch viel konsequenter werden.
    Habe ihr ja das Ziehen auf dem Weg zum Feld meistens gestattet, damit sie lernt dort ihr Geschäft zu machen und nicht auf dem Weg :/

    Lieber Gruß
    von Elke+Frida - Berner Sennenhund *07.10.2016
    und Gina im Herzen - *07.06.2008 +29.11.2016

  • ANZEIGE
  • hallo


    das problem ist ziemlich offensichtlich.


    deine gina kennt es nicht anders, als das sie kurz an der leine laufen muss, und dann abgehen kann. du hättest das etwas besser aufbauen sollen. mal freilassen auf dem feld, mal an der leine behalten,mal an der langen leine... so das gina nie weiss was kommt und sich der situation dann anpassen kann.


    jetzt kennt sie nur eines, und das fordert sie verständlicherweise ein. sie will es,und zeigt es auch.


    jetzt würde ich anfangen zu üben. wechsle ab , was du mit ihr machst. nie jeden tag dasselbe. dein hund soll lernen,sich auf alle möglichen situationen einzustellen und sie dann auch zu akzeptieren. das hat sie bisher nicht gelernt.


    das wäre mal meine vermutung!


    LG nina

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

  • Ja Nina, ich denke da muß ich dir zustimmen.
    Mein Mann sagt auch das Gina verständlicherweise einfach am liebsten das tun will was sie eben gerade tun möchte. Also losrennen und aufm Feld rumtoben.
    Hab gestern Abend damit begonnen das sie länger an der Leine bleiben mußte, und erst als sie gar nicht damit gerechnet hat hab ich sie dann abgeleint. Sie darf allerdings schon immer erst auf Komando "Lauf" loslaufen.
    War auch beim Spaziergang nun konsequenter in meiner Forderung das sie vernünftig an der leine läuft. Also IMMER SOFORT reagiert wenn sie anfing zu ziehen.
    Ich hatte ja bisher selber eigentlich nur das Ziel "Juhu wir gehn zum Feld spielen" vor Augen und hab den Weg dahin möglichst schnell hinter mich bringen wollen, auch aus dem Grund das sie eben nicht aufn Weg Kackert sondern aufm Feld.
    Nu ist es mir egel wo sie hin Macht, hab ja eh immer meine Tütchen dabei.

    Lieber Gruß
    von Elke+Frida - Berner Sennenhund *07.10.2016
    und Gina im Herzen - *07.06.2008 +29.11.2016

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE