ANZEIGE
Avatar
  • ANZEIGE

    Sobald Jack den ersten Böller hört weigert er sich, zu pieseln , von anderen geschäftlichen Dingen mal ganz abgesehen.
    Ist das irgendwie ein Problem?Soll ich womöglich weniger füttern oder weniger Wasser geben?
    Letztes Jahr waren nahezu 24 Stunden vergangen bis er das erste mal wieder das Bein hob.

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    Ich hatte nie ein problem mit Ghino an Silvester , er fand das sogar immer interessant , bis vor zwei Jahren so ein Idiot hinter uns nen Böller zündete, :motz: als wir gerade vom Gassi gehen heimgelaufen sind .


    Jetzt fahren wir immer mit dem Auto raus aber er hört es trotzdem und hat dann keine zeit zum Pieseln , weil er ja schnell zum Auto will :kopfwand: Er geht nicht mal in den Garten , es waren ja ständig Schüsse zu hören .
    Gerade eben hat er sein Wissi gemacht , weil ich mit ihm in den Garten bin und es ruhig war .
    Und weg geh ich auch nicht mehr , bleib dann zuhause alleine bei mein Ghino .


    LG und ein Frohes und Gesundes neues Jahr


    Sonja + Ghino

    LG Sonja+Ghino

  • ANZEIGE
  • Hallo und frohes neues Jahr,
    ich bin froh,daß es wieder vorbei ist.Meinen max habe ich schon mit einem Trauma bekommen...lag an den entzündeten Ohren.Das ist nun über 8Jahre her...die Ohren sind Ok,aber die Panik vor Feuerwerk u.ä. ist geblieben.
    Dieses Mal war es sehr viel entspannter....habe mit Bachblüten gearbeitet.
    Natürlich hat er noch Angst,aber es gibt kurze Momente,da überrascht er mich mit seinem Verhalten.Gestern abend(ca.21Uhr) ging er sogar für einen Augenblick mit in den Garten...sowas war in den vergangenen Jahren kaum denkbar...also war es guter Start ins neue Jahr..LG Susanne

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE