Boston Terrier

  • ANZEIGE

    Ich hatte ja schon einen Thread über die französische Bulldogge geöffnet. Nur da stellte sich ja heraus, dass diese Rasse leider ziemlich krank ist und von manchen sogar beinahe als Qualzucht angesehen wird.


    Nun bin ich auf den Boston Terrier gestoßen. Da mir diese ruhige Wesen generell zusagt und ich auch das Aussehen sehr toll finde.


    Könnt ihr mal eure Erfahrungen zu dieser Rasse sagen? Leider findet man ja über ihn nicht annähernd so viel wie über die Bulldogge…


    Hat diese Rasse auch so starke Probleme mit der Hitze oder ist es nicht ganz so schlimm? Sprich könnte sie im Sommer auch in einem 30 Grad-Raum überleben?


    Und ist sie generell nicht so krank? Also nicht so Atemprobleme? Nicht dieses zu große Gaumensegel? Das Schnarchen soll ja auch nicht so stark sein…

  • Der Boston Terrier ist im allgemeinen sportlicher als die franz. Bulldogge. Er verträgt - ebenfalls im allgemeinen - die Hitze besser. Ein ruhiges Wesen? Diejenigen, die ich kenne oder kannte, sind recht temperamentvoll. Mit einem Boston Terrier lässt sich sicher mehr machen als mit der franz Bulldogge - Agility, Obedience, THS, usw. -, wobei eine solche Bulldogge in Frankreich - sie hiess Gertrude - grandios in Agility 3 lief.
    Was die Gesundheit anbelangt, würde ich mich an deiner Stelle beim Rasseclub erkundigen und mit Züchtern und Besitzern sprechen. Ideal wäre eine Zucht, wo mehrere Generationen von fiten Hunden wären...

  • Hallo Slide!
    Heute und morgen ist Ausstellung in Berlin(Messehalle Funkturm).
    Ich habe dort das neue Bostonterrierbuch gesehen.Bostons waren heute
    im Ring.
    Angelika :gut:

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!