ANZEIGE
Avatar

6 monate. zäugungsfähig?

  • ANZEIGE

    halloo zusammen


    mein doggy ist ja nun 6 monate alt. heute bekomme ich besuch von einem freund von mir, über nacht. der freund hat eine 3 jährige huskyhündin,die natürlich mitkommt *zum 1 mal eine husky streicheln könn*.


    ist woody bereit's fähig eine hündin zu besteigen? bzw fähig nachwuchs zu zäugen?


    ob sie läufig ist weiss ich nicht,aber ich denke nicht,sonst hätt er mir das bestimmt gesagt.


    wenn sie nicht läufig ist, ist das ganze gefahrlos? (nur wegen dem akt, der rest passt)


    LG nina

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

  • ANZEIGE
  • Wenn die Hündin nicht läufig ist, dann ist es in diesem Fall ja wurst, ob Woody zeugungsfähig ist oder nicht ;)


    (Soweit ich informiert bin, kommt es auf die Grösse der Rasse an. Je kleiner der hund umso früher zeugungsfähig? :???:
    Kleine Rassen schon ab 6 Monate. Bin mir aber echt nicht sicher, ob die Info so stimmt.)

  • Wenn sie nicht läufig ist, wird sie Woody wohl gar nicht erst ran lassen, da kann dann auch nix passieren.


    Es kann schon sein, das er mit 6 Monaten schon dazu in der Lage wäre, also falls die Hündin läufig sein sollte heißts aufpassen :)


    Ich war mit Chipsy bei meiner Mutter, da war er auch so 7 Monaste alt und die Hündin hat sich natürlich ausgerechnet meine 2 Besuchswochen ausgesucht, um läufig zu werden. Chipsy war natürlich völlig durch den Wind. Aber so ganz passte die Koordination noch nicht. Mal hat ers bei ihr auf dem Kopf versucht, dann wieder auf der Seite. Also er wusste schon irgendwie was er zu tun hat, aber halt nicht wo :D (Und keine Sorge, wir haben aufgepasst, es ist also nichts passiert!)

    Schöne Grüße!
    Myriam mit Chipsy & Béla


    Bilder gibts unter Chipsy & Béla

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE