ANZEIGE
Avatar

Kein Roller sondern ein Kickboard, ist das möglich?

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    jetzt wo Winterpause bei uns im Hundeverin ist wollte ich Dahra so etwas powern lassen. Wir haben allerdings ein Kickboard. Ich fahre einhändig so dass ich die Leinen, jeweils eine Rechts und die andere links am geschirrring befestig festhalte.


    Dahra keinne die Kommandos:


    Heyho- loslaufen
    Rechts-halt rechts
    links- halt links
    Go/hepp- Schneller
    Slowly- langsam
    Stop-halten/stoppen


    Nun noch meine Frage, sollte ich mir lieber einen Rolle wir kommen sehr gut mit allem klar und noch wieviel kann Dahra ziehen? sie wiegt knappe 25kg und ich knappe 55kg, bgin ich zu schwer?


    Würde mich auch über antworten freuen.


    Liebe Grüße Julia

    Liebe Grüße


    Julia und Dahra (Weiße Schäferhündin -> *23. Juni 2004) & Mister Spock (Katerle -> *30. Mai 2010)
    _________________________
    Living is easy with eyes closed...


    -> Wer meine Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

  • ANZEIGE
  • Hat dein Hund schon Zugerfahrung? Der ist ja schon recht schwer - und bestimmt auch kräftig. Fährst du selber schon lange Kickboard?
    Für die ersten Wochen zum Gewöhnen ans Ziehen geht es, denke ich.
    (Ich persönlich würde mir nen größeren Roller holen - am besten mit 26er oder 28er Reifen ;) )


    Einhändig würde ich nicht fahren: Zu gefährlich. Besorg dir lieber nen Bauchgurt. Leine mit Rückdämpfer würde ich dir auch raten. Was für ein Geschirr hast du?


    Nikki ist unsere Expertin fürs Kickboard ;)

  • Hallo!


    Klar kannst du auch beim Kickboard bleiben, aber das rollt halt nur auf Asphalt.. und genau das ist das Problem. Wenn du wirklich ZHS machen möchtest und längere Strecken gehen willst schadest du den Hundepfoten, wenn dieser nur auf Beton zieht. Meine Kleine zieht am liebsten auf Waldboden. Der ist eben schön weich, bloß blöd dass da kein Kickboard mehr fährt :(


    Daher bin ich auch auf den Roller umgestiegen. Aber zum "Einfahren" war das Kickboard perfekt!! Kann ich nur weiterempfehlen :D


    Zu schwer bist du nicht.. mein HUnd hat nur 10 Kilo und ich wieg 60 kg! Ein heftiger Unterschied. Du musst immer bedenken, dass bei so einer Rechnung auch die Geschwindigkeit eine Rolle spielt, und dass du auf Rädern dann "leichter" bist.


    GLG
    Nikki


    EDIT: An dieser Stelle auch noch an dich bungee: Frohe Weihnachten und gleich noch nen Guten Rutsch :rollsmilie2:

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    erst einmal danke für eure anworten.


    Also wir haben hier den Schlßpark, das ist kein richtger Waldweg, aber auch kein Aspalt, etwas weicher und eher sandiger. Mein Kickboard rollt da super.


    Ich möchte nicht aktiv Zugsport machen, dafür hbe ich neben THS keine ZEit. Ich mache es nur die Winterpause über damit Dahra was zu tun hat. Da ZOS sie nicht genug auslastet. Und wir es denke ich auch nicht weiter vertiefen, sondern nur ab und an machen werden.


    Das Geschirr sieht so aus, stellt es euch einfach am Weißen Schäferhund vor:
    http://www.outdog.de/img/ebay/shimarot.jpg


    Ich habe rechts und links an den Ringen Leinen Befestigt, um gleichmäßigen Zug zu haben. Sie kommt gut damit klar, behaupte ich mal.
    DaS Tempo gibt sie an und sie läuft aber auch ab und an ohne Leine. Und hat laut meiner ansicht gute Laune. Sie jault wenn sie das Kickboard sieht wie ein Wolf...


    Liebe Grüße Julia

    Liebe Grüße


    Julia und Dahra (Weiße Schäferhündin -> *23. Juni 2004) & Mister Spock (Katerle -> *30. Mai 2010)
    _________________________
    Living is easy with eyes closed...


    -> Wer meine Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

  • hihi, da ist dann doch wohl ein Husky in ihr drin ;)
    (hast du schon den singenden Husky auf meinen Videos von der EM in Rastede http://www.dogforum.de/ftopic66172.html gesehen? ;) )



    Zughundesport macht man nur im Winter ;)
    für Huskies wirds ab 14 Grad zu warm zum Ziehen. Mit Hounds kann man auch im wärmeren Frühjahr noch Bikejöring und Dogscootering machen. So bis 18 Grad geht auch noch, wenn es Freizeittraining ist.
    Aber auf gar keinen Fall mehr bei Temperaturen über 20 Grad.


    Wie groß ist denn der Schlosspark? So 2-3km-Strecken solltet ihr schon haben. Wie ist es da mit Hundekontakten? Könnt ihr da ungestört üben?



    Ich hab gesehen, dass es fürs k9 einen y-Gurt gibt, der verhindert, dass der vordere Teil hochrutscht beim Ziehen.
    Ne Leine mit Ruckdämpfer und nen Bauchgurt würde ich besorgen, damit du die HÄnde frei hast, das ist sicherer. Ansonsten :


    VIEL SPASS!! :D

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Also im Schlo´ßpark kannst du komplette 7,5km strecken fahren, einfach so, mit Bergen ohne. Hunde sind dort grundsätzlich an der Leine zuführen, Dahra geht aber auf Kommando "Vorbei" weiter und ignoriert. Ich fahre aber dann immer langsamer.


    Mein Bruder hat vom Joggen mit unserem alten Rüden früher einen Gurt, der sieht aus wie ein Nierengurt mit Ringen, vorne und an den Seiten, ist das ein Bauchgurt? Die Leinen, wo krieg ich die denn her?


    Ja solche Videos hab ich schon gesehen, ich nehms bald mal auf wie wir beide Fahren. Vllt sieht man dann mehr!


    Danke für den Spaß.
    Ich denke ich fahre nur bis ende Janaur noch, dann fängt Sport wieder an.


    Wir sind vor ner Woche ne 5km Strecke gefahren klappte gut, aber mit zwei Pausen. Weil ich auch mal Luft holen musste... Grins.


    LG JUlia

    Liebe Grüße


    Julia und Dahra (Weiße Schäferhündin -> *23. Juni 2004) & Mister Spock (Katerle -> *30. Mai 2010)
    _________________________
    Living is easy with eyes closed...


    -> Wer meine Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

  • Genau, dieser "Nierengurt mir Ringen", das ist ein Bauchgurt :)
    Die Leine mit integriertem Ruckdämpfer kriegste bei jedem Schlittenhundeausrüster.
    (so ca. 15 Euro) - musst mal nachfragen, ob die Karabiner mit im Preis enthalten sind.


    hier findest du die Links zu den Ausrüstern
    http://www.dogforum.de/ftopic64675.html



    Nikki hatte auch noch ne interessante Variante: Die hat irgendwo eine dehnbare Führleine für Pferde aufgetan und dafür nur 5 Euro bezahlt.
    Also vll. auch mal im Reitsport gucken, ob die was Brauchbares haben.
    1,80 bis 2,20 sollte die Leine schon lang sein.

  • Dann werd ich morgen mal in den Reitshop fahren und da nachsehen.


    Leider passt mir der Gurt nicht. Er ist zwei meter groß und hat etwas mehr auf den Rippen, hmm. Werd mal im Reitshop gucken, wegen so Trunen aufem Pferd, müsste es das da auch geben. Ich schau mal. Aber schon mal Danke für die Tipps.


    Ich Denle dass ich in dem Shop ne Menge finden Werde.


    Kann ich eigentlich auch ein Gokart verwenden?
    Meine Nachbarn wollen ihrs, ist für erwachsene verkaufen...

    Liebe Grüße


    Julia und Dahra (Weiße Schäferhündin -> *23. Juni 2004) & Mister Spock (Katerle -> *30. Mai 2010)
    _________________________
    Living is easy with eyes closed...


    -> Wer meine Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

  • Bei meiner berühmten Zugleine handelt es sich um einen Führstrick mit hohem Strech-Anteil! Kann ich empfehlen, da das Material gut dehnbar ist und ganz leicht, so dass die Leine nicht gleich im Rad hängt!


    GLG
    Nikki

  • keine Ahnung, hab ich keine Erfahrung mit.
    Würde lieber kein Gefährt nehmen, dass scharfkantig ist und ggf. den Hund verletzen kann, wenn mal was passiert. Jedes Tier ist schließlich unberechenbar.


    Kannst ja mal n Foto machen...
    Kannst den Gurt deines Bruders nicht verstellen? kann man in der Regel.
    Ansonsten kannst beim Kickboard die Leine auch direkt am Lenker befestigen. Hast ja kleine Räder.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE