ANZEIGE

Was bedeutet tippeln und suckeln am Bettzipfel

  • habe mir noch nicht wirklich Gedanken drüber gemacht da nicht sehr oft aber momentan kommt es häufiger vor 2-3x wchtl. Warum macht er das? Legt sich zu mir ins Bett nimmt das Kopfkissenzipfel in den Mund und tippelt wie eine Katze. Mir wurde gesagt Milchtritt aber warum das Kerlchen ist ca. 4-5 Jahre alt. TA meint er hätte kaum was von seinem Babyalter gehabt wurde wohl auch sehr unsauber abgenabelt also Beule im Bauchnabelbereich die beobachtet werden muss. Habe ihn aber nie wegen dem tippeln angesprochen. Ist das normal?
    LG

    Santi immer in meinem Herzen (+ 03.11.2017)


    Lotta aus Rumänien ist am 15.12.2018 neu eingezogen.

  • Viele Hunde (meiner auch) machen das mit ihrem Plüschtier. Verbeissen sich darein und tippeln dann mit den Pfoten drauf :roll: . Es hat dazu hier schon einen Thread gegeben, kannste ja mal suchen.
    Es ist wohl schon ein Form von welpenhaftem Verhalten. Ich würde aber jetzt keinen Grund sehen, warum ich das abstellen bzw. dem Hund verbieten soll. Wenn er Spaß dran hat, lass ihn einfach. Meiner ist dabei jedenfalls total entspannt und fühlt sich wohl :D und das freut mich für ihn.
    LG Francisca

    Liebe Grüße
    Francisca mit Charly (und Chico im Herzen +02.07.2014)

    Erinnerungen sind wie kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten....
    --------------------------------------
    Chico i. d. FOTOGALERIE DER USERHUNDE Seite 3

ANZEIGE