ANZEIGE

Welpe in die Box nachts

  • hi


    ich habe ein kleines problem und bräuchte informationen bzw tipps von euch.


    Ich habe einen kleinen hund der 5 monate alt ist. dieser hund muss nun für 4 tage alleine bleiben. das heisst ich muss für vier tage beruflich weg. natürlich kümmert sich jemand um diesen hund nur nicht wie bisher das diese person den ganzen tag bei ihr ist. bislang war es so das ich den hund immer bei mir hatte da ich selbständig bin und im büro sosnt eine angstellte war wenn ich mal weg musste. ich habe noch einen zweiten hund der ruhig ist und auch mal länger alleine bleiben kann. mein erster hund ist ziemlich umkomplieziert mein neuer nicht so ganz :-) es hat schon ziemlich lange gedauert bis sie mal stuberein war und trotz training auch nur sehr schwer zu erziehen ist. trotzdem liebe ich beide hunde und behandle beide hunde gleich.


    so jetzt mal zu dem problem. wenn die beiden hunde zusammen alleine sind spielen sie natürlich auch unkontrolliert) und der welpe kann sein bedürfniss dann nicht lang genug zurück halten...


    wäre es ein problem bzw wäre es schlecht für die hunde wenn ich sie (nachts) in eine box einschliesse? sie wären nachts alleine und könnten unkontrolliert spielen und toben was bis jetzt nicht der fall war weil beide bei mir im zimmer schlafen und sich dann ruhig verhallten... vielleicht kennt ihr eine bessere möglichkeit um zu verhindern das mein hund nachts sein geschäft in der wohnung macht? der kleien war die erstenn wochen auch schon in einer box damit er sich meldet wenn er mal muss


    danke im vorraus für eure tipp

  • Grundsätzlich kannst du einen Hund, der noch nicht stubenrein ist, nachts
    in eine Box sperren. Er muß die Box aber kennen! Und jeder Hund sollte
    in einer eigenen Box sein.


    Aber du willst allen Ernstes die beiden Hunde vier Tage lang nachts alleine
    in der Wohnung lassen? :???:


    Das wäre mir viel zu riskant! Es kann immer mal einen Zwischenfall geben,
    z .B. daß ein Hund raus muß oder vielleicht sogar bricht!


    Hast du keine Möglichkeit die Hunde jemandem anzuvertrauen? Wer kümmert
    sich tagsüber um sie?

    LG Claudia mit Askja
    Mandy immer in Gedanken und im Herzen bei uns
    (03.06.1993 - 09.08.2006)


    Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage. Aber nicht dafür, was du verstehst!!

ANZEIGE