ANZEIGE
Avatar

Setterhündin überspringt Gartenzaun

  • ANZEIGE

    liebe hundefreunde


    eine unserer gordonsetter- hündinnen hat angefangen über den gartenzaun zu springen. sie vergnügt sich dann auf der angrenzenten grossen wiese. rennt freudige runden und ist nicht abzurufen. kein spielzeug und kein leckerli der welt ist dann interessant genug um sie herbei zu locken.
    der auslauf selbst wäre gross genug um dort schnelle runden drehen zu können und sich zu vergnügen.
    nach ca. 10 min. kommt sie dann von selbst zurück.
    ansonsten ist sie sehr folgsam und ist auch beim spaziergang bei wildbegegnungen zuverlässig abrufbar.
    spez. meine frau widmet sich der ausbildung unserer beiden gordonsetterhündinnen. welpenschule, mobility und seit zwei jahren agility.


    auch wenn das überspringen des zauns weiters keine gefahren für unsere hündin darstellt, kein verkehr etc., ist es doch sehr lästig. zumal sie dann auch den mist und komposthaufen unserer nachbarn durchwühlt und irgend welchen dreck frisst und auch schon davon erbrochen hat.


    momentan sind wir diesbezüglich etwas ratlos wie das problem angegangen werden könnte ohne gleich den zaun auf 2 meter hochzuziehen.


    hat jemand ein gute idee?


    mfg jürg

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    ich denke, da sie schon so viel Erfolg mit dem Ausbüxen hatte, dass Dir nichts übrig bleibt als den Zaun zu erhöhen.


    Wenn Du mit der Leine rausgehst und ihr begreiflich machst, dass sie nicht drüber springen darf, dann wird sie in Deiner Anwesenheit und an der Leine auch nicht springen.
    Allerdings glaube ich, dass sie die nächste Gelegenheit ohne Dich und ohne Leine wieder nutzen wird.
    Vor allem könnte sich die andere Hündin dieses Verhalten abschauen und dann ziehen beide ihre Kreise.


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

  • ja so ist es, an der schleppleine springt sie momentan nicht darüber.
    kaum alleine ist sie wieder drüber.


    wir dachten schon über den einsatz eines sprühhalsbandes nach.
    sie im richtigen moment vor dem absprung damit zu stopen.


    den zaun hochziehen ist ebenfalls eine option. wäre aber doch ganz nett wenn man sich den aufwand sparen könnte. :D


    mfg jürg

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    weist Du mit den Sprühhalsbändern ist das so eine Sache. Man kann nicht sagen ob die Hündin das Sprühen nicht generell mit dem Springen in Verbindung bringt. Das heißt, es könnte eben auch sein, dass sie beim Agility nicht mehr springt aus Angst vor einem Sprühstoß.
    Ich würde auf keinen Fall ein Sprühhalsband verwenden in diesem Falle.


    In eurem Fall würde ich wirklich den Zaun höher ziehen, oder eventuell einen kleineren Zaun in einem größeren Abstand zu dem vorhanden Zaun, vorne dran anbringen. Als Blumenbeet praktisch und soviel Abstand, dass die Hündin von alleine nicht springt, weil der Abstand zu groß ist.


    Das nächste wäre ein Netz, welches Du oben an dem vorhanden Zaun anbringst. Dieses kannst Du mit Stangen ganz schnell anbringen und bei Bedarf auch wieder wegmachen.


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

  • Zitat von "juerg"

    auch wenn das überspringen des zauns weiters keine gefahren für unsere hündin darstellt,


    Hallo Juerg,


    das kommt schlichtweg auf den Zaun an. Vor Jahren ist mein Setter-/Schäferhund-Mix über einen sogenannten Jägerzaun gesprungen. Er ist abgerutscht und sich eine der Holzstaketen in den Bauch gerammt :-/


    Seither sind meine Zäune immer so hoch, dass unsere Hunde nicht darüber springen können. Sicher ist sicher! Und es schützt außerdem davor, dass fremde Hunde von außerhalb über den Zaun auf unser Grundstück springen.


    Das Sprühhalsband sollte in der Hundeerziehung keinen Platz einnehmen, zu schnell kann ein Hund dabei eine falsche Verknüpfung herstellen.


    Wenn Deine Frau beide Hunde gut erzogen hat, wird sie es mit der nötigen Geduld und Konsequenz auch schaffen, dem Hund begreiflich zu machen, wo Eure Grundstücksgrenze ist und dass der Zaun nicht übersprungen werden darf. Mit ein paar hilfreichen Nachbarn und Nachbarhunden, die den Hund von außen locken, lässt sich sicher ein gutes Training absolvieren. Und bis sie es verstanden hat, darf zumindest diese Hündin nicht mehr ohne Leine und ohne Aufsicht in den Garten.


    Viel Erfolg.


    schlaubi

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,


    super und viel Spaß bei dem Training.
    Kannst ja mal berichten wie es klappt. Wir freuen uns auch über Erfolgsstorys.


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE