ANZEIGE

Zeitung tragen --> level 3 für mein labbi

  • Ich versuche gerade meinem labi ( 6 monate) beizubringen die Zeitung unversehrt ins haus zu tragen und mir in die Hand zu geben.


    Zuerst habe ich ihr mit dem Mäppchen das kommando -fass- beigebracht. War nicht grad einfach weil der Hund überhaupt nicht eingesehen hat wozu er irgendwas auf kommando ins maul nehmen soll. ( es sei denn ich gebe ihr ein leckerli :lachtot: )


    Ich hab so gemacht:
    1. kommando -sitz-
    2. Mäppchen ( mit Leckerlis drinnen) direkt vor dem maul halten
    3. Hund steht sofort auf und versucht das Mäppchen sich zu schnappen
    4. kommando -sitz- und -bleib- nicht an das mäppchen ranlassen
    5. hund fängt an sich zu langweilen und gähnt...mäppchen sofort rein schieben und ganz sanft mit der hand Maul zuhlalten so für 2 oder 3 sekunden
    6. kommando -aus- maul los lassen, der hund spuckt das blöde ding sofort aus.
    7. ganz doll loben unmd die leckerlis geben.


    als Amy zuverlässig von sich aus -fass- und -aus- gemacht hab, habe ich kommando -fass- und dann -komm-
    Paar schritte laufen, kommando -sitz- und -aus-


    soweit, sogut,
    nur mit zeitung haut es nicht hin, sie zerflättert es einfach.


    wir bleiben dran, habt ihr tipps damit meine zeitung heil bleibt?


    falls jemand Amy live sehen möchte:
    http://de.myalbum.com/Album=NMCGXWDS

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

  • huhu Muecke,


    ja, kennt sie und macht es auch prima, also ball oder plüschtier oder sonstwas. Mit dem gähnen hast du ja recht, ist stressabbau, hatte ich vergessen. Klar hat sie gar nicht kapiert was ich will aber ich wußte sie gähnt ja gleich.
    Aber beim apportieren werfe ich was weg und sie muß es holen und mir zurückbringen.
    Bei Zeitung tragen, muß sie was im maul halten, mit mir laufen und dann eben irgendwann unversehrt abgeben.


    mensch, stell dir vor ein echter jagdhund, der eine frische leckere Ente unversehrt zurückbringt und sogar abgibt ! schon erstaunlich oder?

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

  • Dann musst du halt nochmal gesondert die Zeitung-Nummer üben, wenn du das gern möchtest, dass sie sie trägt. So wie du es halt vorher schon gemacht hast. Erst fürs Festhalten belohnen und dann Schritt für Schritt aufbauen.
    Bei uns hats irgendwann geschnackelt und als Mücke einmal verstanden hatte, was apportieren bedeutet, ( also ich red jetzt nicht vom professionellen Apport, sondern vom Hausgebrauch-Apport ), hat er es auf alles übertragen.
    Das kann auch ein Knochen sein oder sein tiefgefrorenes Futter für den nächsten TAg :D

    Melanie mit Bandit & Anton
    und Mücke im Herzen



    BX und Labbi

  • Balu ist auch total stolzer Zeitungsträger. Er trägt die Zeitung wirklich mit hocherhobener Rute und flottem Trab 200 m bis an die Haustür.
    Dann will er auch anfangen sie zu zerreißen aber ich nehme rechtzeitig ein Leckerlie, halte es hoch , sage "aus" und er lässt sie fallen. Während ich ihm das Leckerlie zu stecke heb ich mit der anderen Hand die unversehrte Zeitung auf :^^:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "Claricia"

    Balu ist auch total stolzer Zeitungsträger. Er trägt die Zeitung wirklich mit hocherhobener Rute und flottem Trab 200 m bis an die Haustür.
    Dann will er auch anfangen sie zu zerreißen aber ich nehme rechtzeitig ein Leckerlie, halte es hoch , sage "aus" und er lässt sie fallen. Während ich ihm das Leckerlie zu stecke heb ich mit der anderen Hand die unversehrte Zeitung auf :^^:


    :roll:
    ich will es so versuchen wobei mein labbi die zeitung nicht auf dem boden fallen lassen soll sondern mir in die hand geben.
    Das kann sie schon mit spielzeug. Ich strecke die hand flach aus, sage dann -hand- und sie legt es auf meine hand.


    eben Level 3
    :lachtot:

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

  • :lachtot::lachtot:
    jooooo...aber ich lese ihr laut vor was so alles für hunde wichtig ist, z.B. rinderleber für 3 euros das kilo !
    Ich sag dann: da gehen wir hin, oki? und sie ist sofort einverstanden.
    Sie versteht eben jedes wort !
    :roll:

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

ANZEIGE