ANZEIGE

Notfalltasche für welpen / Hund ?

  • Habt ihr sowas wie eine notfalltasche für euren Welpe / Hund?


    ich hab bisschen was im kofferraum, keine ahnung ob es sinn macht bzw. hilfreich und komplett.
    1 --->verbandskasten ist eh im auto
    2 --> decke, Handtuch, thermosflasche mit wasser, dose mit trockenfutter ( für den Stau auf der autobahn)
    3--->ersatzleine, küchenpapier ( falls im auto malheurchen passiert) und eine kleine plastiktüte ( falls in der fußgängerzone malheurchen passiert)
    4--> strumpfhose als notmaulsperre und abbinden von pfoten ect...


    :???:
    ist es zuviel, zuwenig, sinnvoll oder völlig überflüssig ??

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

  • Hallo,


    Wasser, Leine, Kacktütchen und die Handy-Nr. meines Mannes gut sichtbar angeklebt im Auto, die Tel.-Nr der Tierärztin und der nächsten Klinik, das sollte reichen.

    Liebe Grüße von Antonia

  • Verletzte Extremitäten (z.B. Pfoten) darf man - wie auch beim Mensch - nicht abbinden. Viel wichtiger ist auch hier ein Druckverband :-). Strumpfhose brauchst Du höchstens, wenn Dein Keilriemen reisst *g*, fürs Hundemaul tut es genauso gut eine Mullbinde.


    Bei Singles wäre es sinnvoll, im Portemonnaie einen Zettel aufzubewahren, dass im Haushalt ein Tier lebt - im Fall eines eigenen Unfalls ;-)

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Euch sehen kann, wann immer ich will.
    Nero Mala Püppchen Bambi und Julchen - Unvergessen

  • in meiner "handtasche" ist immer
    - zeckenzange
    - K****tüten
    - faltbarer wassernapf
    - und leckerchen
    - und die ausweise der hunde, da wir auch schon mal spontan nach holland fahren.



    dann habe ich einen rucksack der mit ist wenn die hunde on tour sind
    - ersatz leine,
    - ersatz halsband,
    - pfotentücher
    - ein handtuch
    - und ne wasserflasche


    notfall set liegt auch im auto..

    LG Astrid und Bummelprinz Sammy

  • :gut:


    super...viele dank für die tipps, ich werde meine hundetasche entsprechend entmüllen und ergänzen !

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE