ANZEIGE

Wir starten (mit Bildern)

  • Hi,
    vielen Dank für den Link.


    Ich habe mir das mal angeschaut und glaube es könnte ein Problem wegen Champs geringer Größe geben. Er hat ja nur 40cm Rückenhöhe und irgendwie sieht der Bügel so aus als würde er dann ziemlich nach vorna abfallen.


    Gibt es auch noch andere Konstruktionen mit denen Hunde Bollerwaren ziehen können?

  • Den Bollerwagen gibts bei http://www.hadhi-trike.de - wenn Du da mal anrufst, wirst Du gut beraten. wie groß der "Bogen" beim Bügel ist, ist glaube ich nicht wichtig, wel das Geschirr ja an den Stangen und nicht am Bogen befestigt wird. Bei einem kleineren Hund ist eben oben ziemlich viel Bogen dran, das hängt nicht runter. Vielleicht passen die Hadhis das aber auch an.


    Ein Zughund sollte mindestens 40 cm groß/ 20 kg schwer sein.



    @ Liskas Frauchen: kannst Du mir Liska und den Bollerwagen bitte jeden Mittwoch ausleien? Da trage ich hier nämlich Zeitungen aus, und Liska könnte die dann stilgerecht im Wagen transportieren. :D

    LG
    Martina mit Crispel & Gandhi


    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten." Dr. Ute Blaschke-Berthold

  • Hallo,


    Hm, ja Liska würd sicher gern die Zeitungen mit Dir austragen :-) Sie schleicht schon wieder um den Wagen herum- heute war aber erst Unterordnung dran *gg* Später dann vielleichtnochmal ziehen. Liska findet es anscheinend riesig.


    Ich bin nur gespannt, wie das wird, wenn wir mal auf einen fremden Hund treffen, weil sie ja eigentlich immer hinrennen und spielen will und wenn das nicht klappt, dann bellt sie bissl dumm in der gegend rum. Das wär mit dem Bollerwagen natürlich nicht der wirkliche Hit ;) Aber im Moment trainieren wir das ziehen und den Umgang mit dem Wagen ja erstmal in ruhiger Umgebung ohne große Ablenkung.


    Nicht nur Liska muss sich konzentrieren, auch ich muss aufpassen sie richtig zu führen und die Kommandos punktgenau zu bringen. Ich kann froh sein, dass Liska so ein kluger Hund ist *g* Denn "steh" kannte sie ja schon im Ansatz und "zieh" hat sie schnell kapiert.


    "rechts" und "links" kennt sie eigentlich, aber mit nem Wagen hinten dran ist ja der Radius anders. Alles etwas was sie (und ich) noch gemeinsam lernen müssen.


    Liebe Grüße
    Dana und Wagen- Wauzis

    "Keine Beleidigung würde mich so hart treffen, wie ein misstrauischer Blick meiner Hunde"

  • Zitat von "bungee"

    Hallo Rocky,
    wie schwer ist dein Hund? Was für ne Rasse?


    Hi,


    er wiegt 11kg und ist ein fitter French Bulldog-Mix.
    Es ist der kleine Muskelprotz auf meinem Avatar der es schon schafft mich am Rad auch leicht bergauf komplett zu ziehen.


    Ich habe jetzt mal ein wenig gegooglt aber leider finde ich keine fertig umgebauten Bollerwagen für einen halbwegs vernünftigen Preis. Ich habe gesehen das es auch welche gibt die einfach 2 Stangen rechts und links haben die ins Geschirr eingehängt werden was ich für Champ besser finde nur nirgendwo finde ich jemanden der sie so verkauft :hilfe:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



  • BITTE entschuldige wenn ich Deine Begeisterung absolut nicht teilen kann.


    Habe den Eindruck dass Deine Hunde das GUT FINDEN MÜSSEN was Du Dir ausdenkst???


    Nach meiner Erfahrung brauchen Deine Hunde viel Bewegung und Schüffelmöglichkeiten und vorrennen und abstoppen und zurück rennen,usw. ?
    Auf den Bildern kann ich keine SPAß-REGUNG erkennen, ODER?


    Finde es gut das Du Dir Gedanken machst, nur ob es das Richtige ist solltest Du mal überdenken.


    Hättest Du einen Leonberger oder Neufundländer würde ich es begrüßen wollen, weil die durch solche Aktivitäten mal gefordert werden könnten.


    Sehe bitte meine Zeilen nicht als Kritik, denn sie sind nur als Denkanstoß gemeint.



    WUFF



    MASSAvonSAMMY

  • Hallo Massa,


    Danke für Deine Kritik. Wenn Du meine Beiträge hier alle kennen und lesen würdest, dann wäre Dir bewusst, dass meine Hunde hier durchaus ein artgerechtes Leben führen. mit rennen, wälzen, schütteln und allem was dazu gehört.


    Ich weiss, dass Liska spass bei der Arbeit hat - genauso wie sie Unterordnung liebt, während Lady das aölles etwas blöd findet und deswegen auch nicht in dem ausmaß machen muss.


    Lieb das Du Dir Gedanken um meine Vierbeiner machst - aber ich denke ich kann meine feuchtnasen sehr gut selber einschätzen.


    Liebe grüße
    Dana und Wauzis


    EDIT meint= Welche Erfahrungen hats Du mit meinen Hunden, dass Du weisst was sie brauchen?

    "Keine Beleidigung würde mich so hart treffen, wie ein misstrauischer Blick meiner Hunde"

ANZEIGE