ANZEIGE

Warum macht sie draußen nicht?

  • Wie einige von euch wissen habe ich Lisa seit 3 Tagen aus einem Notfall, so nun zu dem Problem seit 3 Tagen hat sie nicht bei unseren Gassi gängen gemacht weder klein noch groß :schockiert: ich vermute das es an der Leine liegt das kannte sie bisher nicht wirklich, sie ist halt in den Garten gegangen aber ich hab keinen und das heißt ich muss Gassi gehen nun hat sie einmal Nachts groß in die Wohnung gemacht und 2x Pipi, wie kann ich das nun mit ihr üben? Ihr das ganze leichter zu machen, sie ist ja onehin noch so gestresst durch den Wechsel und so, trinken muss man ihr einflösen, Fressen tut sie jetzt aber nur wenig und nur mit bestechung, jeder sagt zwar das kommt schon aber ich sorge mich sehr um sie sie trauert so um ihr altes Zuhause.Ich würd ihr so gern helfen und komme mir so machtlos vor :(

    Es grüßen Ralf,Melli,Leo,Lisa und Chiara

  • Ich würde es mit Notfalltropfen (Bachblüten) oder diesen Pheromonhalsbändern versuchen. Frag mal beim TA nach. Vielleicht könnte es helfen, wenn Du ihr die Leine dran läßt. Du könntest sie so bei Dir halten und sie gewöhnt sich dran.


    Die andere Alternative wäre, ihr vorübergehend ein Hundeklo in der Wohnung anzubieten und dann das mit dem Gassigehen zu üben, wenn sie sich eingelebt hat.


    Das Wasser kannst Du mit etwas (salzfreier) Brühe "aufwerten".


    Und ansonsten gib ihr ein wenig Zeit. Ich weiß, es ist schwer, zuzusehen, wie ein Hund trauert, aber da muß sie (und auch ihr) durch. Das wird schon...Nicht aufgeben ;)


    EDIT: Wenn sie einen guten Drat zu Dir hat und sich draußen nicht zuuu sehr fürchtet, könnte es helfen, wenn Du es Ihr vormachst. Allerdings weiß ich nicht, wie abgelegen ihr wohnt, in bebauten Gebieten dürfte das kaum möglich sein.

    Trillian


    mit Lotte Lotterleben und den Katern Moses und Nathan


    ""Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."


    Dr. Ute Blaschke-Berthold

  • Ja da muss sie und wir durch, ich versuche sie auch nicht zu bemitleiden aber oft ist es so das mir Tränen in den Augen stehen weil ich so mitleid mit ihr habe, auch hab ich das Gefühl wenn sie mit uns Gassi geht sie trägt die Rute mittlerweile schön oben aber wenn man sie ansieht der Blick ist so leer sie läuft halt mit weil es sein muss so kommt es mir vor aber ihre Gedanken ihr Herz schein völlig wo anderst zu sein.


    Ich hatte schon so viele Pflegehund auch 2 alte die hatten wohl nie so das trennungsproblem oder haben es gut und schnell verarbeitet, bei Lisa wird das wohl ein ganzes Stück dauern sie ist eine sehr sensible aber tolle persönlichkeit ich Denke sie wird bald mitbekommen wie gut sie es hier hat.


    Ach so Bachblüten haben wir heute bekommen sie bekommt 4x4 Tropfen davon.

    Es grüßen Ralf,Melli,Leo,Lisa und Chiara

  • Ich dachte immer das mit den Bachblüten ist totaler Quatsch, aber sowohl bei meinem Pferd als auch bei unseren Katzen hat es wunder gewirkt.


    Gehst Du mit beiden Hunden gleichzeitig? Die meisten Hunde gucken sich das mit dem Piesel voneinander ab. Oder vom Besitzter. Und sonst, hab Geduld. Das wird schon.


    Darf ich fragen, warum sie nicht bei ihrer Familie bleiben konnte?

    Trillian


    mit Lotte Lotterleben und den Katern Moses und Nathan


    ""Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."


    Dr. Ute Blaschke-Berthold

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Danke ;)

    Trillian


    mit Lotte Lotterleben und den Katern Moses und Nathan


    ""Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."


    Dr. Ute Blaschke-Berthold

  • Juhu :gott::schockiert::D sie hat draußen pipi gemacht :herzen2:


    Sie hat endlich groß gemacht nach über 5 Tagen nicht machen endlich pipi und Kacki. :gott:

    Es grüßen Ralf,Melli,Leo,Lisa und Chiara

ANZEIGE