ANZEIGE
Avatar

Berry sucht das optimalste Futter

  • ANZEIGE

    Hallo, habe mich hier schon tagelang durchs Forum gelesen und versucht für unserenWuffel ein optimales Futter zu finden. Er ist jetzt 18 Wochen alt und als wir ihn mit 10 Wochen geholt haben hat er Bozita Junior bekommen., weil unser leider gestorbener Benni das Bozita immer prima vertragen hat und es auch gern gefressen hat. Leider gabs Durchfall und unser TA meinte wir sollen auch lieber Futter für große Rassen füttern. Seitdem füttern wir Happy Dog Maxi Baby, die Verdauung ist ok und er frisst es gerne.
    Habe über dieses Futter hier aber noch nicht viel gefunden und die immer von vielen empfohlenen Futtersorten (Josera, Bestes Futter usw)sind ja für alle Welpen ,ob Rehpinscher oder Neufundländer. Kann denn das ok sein??Würde mich über Ratschläge sehr freuen, da ich in 4 Wochen sowieso das Futter wechsel mussl, evtl. Happy Dog Junior oder eben was qualitativ besseres. Hilfe!!!!

  • ANZEIGE
  • Über Futter wird immer gern diskutiert und du wirst, wenn du 10 Leute fragst meist auch 10 verschiedene Futterempfehlungen bekommen.


    Aber da gibts n Haufen Themen hier schon im Forum nicht nur wo direkt ne Futtersorte empfohlen wird, sondern wo steht, worauf du bei den Inhaltsstoffen achten solltest.


    Grundsätzlich würde ich persönlich aber sagen: Solange das Futter einen hohen Fleischanteil bzw. niedrigen Getreideanteil hat UND (und das ist das wichtigste) es dein Hund gut verträgt würde ich keine großen Experimente machen.
    Man kann sich auch zu viele Gedanken machen.



    Liebe Grüße

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE