ANZEIGE
  • Wie ist Eure Erfahrung mit Herrmanns Futter aus dem tegut?
    Mein Hund ist magen sensibel und hat keine Lust mehr auf das nafu vom TA, sensitive, das hat sie nun 3 Monate bekommen, verträgt es zwar super, rührt es aber nicht mehr an.
    Ich wechsele ab mit Trofu von Royal canin.
    Würde gerne mal versuchen umzustellen, damit sie mal was anderes schmeckt...


    Danke für Eure Tips!!


    LG

  • Wenn du einen Hund hast der einen empfindlichen Verdauungstrakt hat, dann würde ich dir Lupovet IBDerma empfehlen.
    Das ist auf jeden Fall hochwertiger als RC.
    Und es ist wie mit jedem Futter, auch das Naßfutter musst du testen.
    Es kann dir keiner sagen ob es von deinem Hund vertragen wird, auch wenn es empfehlenswert ist.
    In deinem Fall würde ich es mal mit Barf versuchen, da kannst du selber entscheiden was du deinem Hund füttern kannst, vor allem wegen dem gesundheitlichen Problem.

    LG Anette
    (Mohikaner/Inventar)
    Diego *2004 - † 21.06.2018



  • Das Nassfutter von Herrmanns ist (wenn es das selbe ist wie hier: http://www.herrmannshundefutter.com - schau doch mal) ein absolut SUPER Futter.


    Alles in Bioqualität und in sehr guter Zusammensetzung. Wenn es wirklich das Futter ist, dann kannst du froh sein, dass es das bei euch so praktisch zu kaufen gibt. Wenn dein Hund das verträgt (jeder Hund ist anders, es kann sein, dass der eine Hund ein Futter gut verträgt, der andere aber nicht), dann tust du ihm auf jeden Fall etwas Gutes!!


    Ich gebe es ab und an, wenn ich nichts Frisches gebe. Hier wirds gut vertragen.

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013), Theo, Épagneul Breton (22.05.2002 - 22.02.2018), Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

  • Zusammensetzung und Qualität finde ich bei Herrmanns auch top. Allerdings habe ich eine Analyse von ihnen bekommen, nach der ich es als Alleinfutter nicht mehr geben würde, also auch nicht das Menü. Dazu ist es nicht ausgewogen genug meiner Meinung nach. Das Kalzium-Phosphor-Verhältnis in den meisten Menüdosen gefällt mir überhaupt nicht.


    Zudem ist es hochkalorisch und dadurch für meinen speziellen Hund nicht gut geeignet.


    Übrigens gibts das bei uns auch im tegut, und sogar zu einem brauchbaren Preis.

ANZEIGE