ANZEIGE
Avatar

Nase aufgescheuert

  • ANZEIGE

    Hallo,...


    Meine Süße hat sich als ich weg war zu Hause ihre Nase aufgescheuert..


    Nun ist das ziemlich wund und blutet manchmal auch...
    Ich packe immer Bepanthen drauf zwecks Wundheilung allerdings scheuert sie sich das natürlich immer wieder auf...
    Weil,...Wie Hunde nun mal sind, ja überall ihre Nase hinstecken müssen...


    Hat jemand ne Idee was man da noch drauf machen könnte???




    Danke!

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    ich würde gar nichts draufmachen. Die meisten Hund lecken dann die Nase laufend ab und reizen die Wunde weiter. Pass einfach auf, dass Sie nicht gräbt und nicht weiter kratzt, weil es sonst zu Infektionen kommen kann. Wenn sie scheuert, geh zum Tierarzt, der kann was gegen den Juckreiz tun.

  • HuHu,


    ich benutze bei oberflächlichen
    Schürfwunden Lebertransalbe.
    Ist für mich echt ein Wundermittel.


    LG Gaby und die 12 Pfoten.

    LG Gaby und die 12 Pfoten.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Meine Hunde sind mein Leben - aber die Regeln müssen eingehalten werden.

  • ANZEIGE
  • Ich würde zwar auch erstmal zum TA gehen und abklären lassen wo das her kommt.
    Ansonsten schwöre ich bei Oberflächlichen juckenden Wunden auf Propolis Salbe die fördert die Heilung und da sie nicht schmeckt wird sie meistens auch nicht abgeleckt. Und wenn doch ist es nicht schädlich.

    LG Ute mit Emma

  • Rhian hat sich auch mal die Nase aufgescheuert, das hat recht lang gedauert bis es wieder gut war. Weil ich sowieso zum TA musste habe ich gefragt, und er meinte Bepanthen plus (die desinfizierende) sei genau richtig, aber es würde von selber heilen.

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,
    Les hat sich Anfang des Jahres seine Nase beim Vergraben eines Knochens im Teppich auch die Nase blutig gescheuert. Ich hab damals nichts dran getan. Nur geschaut, dass kein Dreck in die Wunde kam. Es hat allerdings sehr, sehr lange gedauert, bis alles verheilt war. Die Wunde ist auch mehrfach wieder aufgegangen.


    LG Eva

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE