ANZEIGE

Unerzogener pubertierender Flummi ;-)

  • Oh gott, hilfe... :D
    Jetzt wo Milú 3 Monate bei uns ist, ist sie nicht mehr wieder zuerkennen. Keine Spur mehr von einem verängstigten rumänischen Strassenhund. Dank unserer Hundetrainerin und viel viel viel Geduld haben wir alle es fast geschafft :2thumbs:
    Und jetzt zeigt das Terror Monster sein wahres Gesicht. Sie zieht mir an der Jacke, sie zieht an der Leine, sie springt wie ein Flummi immer auf und nieder, sie beisst mir in die Nase....
    Na ja, was soll ich sagen. Ihr wisst scheinbar auch wie es ist. Weiter Geduld und Konsequenz sind angesagt... Wann ist die Phase nur vorbei?? Ich habe das Gefühl sie holt alles auf, was sie in ihren 8 Monaten in Rumänien nicht konnte. ... Puh...
    Lg Manu

  • Also, wenn ich das richtig lese ich Eure Süße 11 Monate alt....
    Unser Wuff ist jetzt 13 Monate, aber er hat solche "Anfälle" (Ansprinnen bei der UO..) imer nur tageweise (so alle 2Wochen mal).
    Ich ignoriere das dann, Anfangs bin ich darauf eingegangen, aber dann hat er sich darauf hin noch mehr "hochgeschauckelt". Entweder beachte ich das jetzt gar nicht oder ich bind ihn kurz irgendwo an und über ein paar Minuten alleine :D . Aber ich muss sagen, so schlimm ist es bei uns auch nicht, nur hin und wieder sind wir pubertär :lachtot: und das ist halb so wild.


    LG


    Wuffiwuff

  • Genau 11 Monate ist sie jetzt. Seid 3 Monaten haben wir das kleine süße Monster... :D Ich ignoriere das auch, ich gehe erst weiter wenn sie wieder "normal" ist. Dann lobe ich sie natürlich... Aber manchmal könnte ich irre werden. Es gibt Zeiten da ist sie super lehrreich und dann gibts Zeiten am Tag, da schaltet sie auf stur... Lg Manu

  • Das kenne ich nur zu gut. Was war meine schüchtern (nicht ängstlich) zu Anfang. Sie schien ständig fragend dazustehen: Darf ich das? Dauerte nicht lange, da wusste sie, wie wir erzogen werden.


    Ist doch schön, wenn Hundi auftaut und Freude zeigt. Immer die Nerven behalten. Wenn er dann wieder da liegt und sein Bäuchlein streicheln lässt und so tut als könnte er kein Wässerchen trüben, kann man eh nicht mehr böse sein.


    Erwachsen werden sie auch schnell genug.


    Viel Spaß mit dem Flummi.
    Grüße
    Elke

ANZEIGE