ANZEIGE

vitaminpräparate zusätzlich???

  • habe jetzt schon von einigen hhs gehört,dass sie ihren hunden zusätzlich zum futter vitaminpräparate oder auch calciumtabletten geben. was haltet ihr davon? braucht man das? denk da grad drüber nach,weil amy ja auch was großes wird,viell is es ja schon gut für die knochen!?

    Andrea mit Amy *11.07.08 (Bernersennen-Mix)

  • Oh ja gutes Thema das ganze machen wir gerade auch durch :gott:
    unser Dalmatiner 14 Wochen hat strake gelenkprobleme hatten nun schon 2 Tierärzte befragt und 2 Trainer and der Hundeschule meine Freundin die Barft seit einem Jahr und ich sage dir da gehen die Meinungen total auseinander :hilfe:


    Also ich kann dir nur sagen was uns geraten wurde wir geben Luposan Gelenkfit und das Bio Mineral das Gelenkfit nur 2x die Woche und in der kleinsten Dosis er hat nun 1 Woche lang auch Nutricall bekommen Jamali hatte aber Kalzium Mangel jetzt bekommt er noch Welpenfutter uns wurde aber geraten langsam auf das Erwachsenenfutter um zu stellen da dies besser währe da die kleinen dann nicht so schnell in die höhe schießen.


    Aber ob das alles nun so ist nur weil das ein paar geraten haben also ich bin hin und wieder auch noch skeptisch. :???:

    Es grüßen Ralf,Melli,Leo,Lisa und Chiara

  • Gerade bei nem großen Hund wäre das fatal.. Laß bloß die Finger davon...


    Wenn Du mal auf Deinem Futter guckst, steht da sicher drauf: ALLEIN-Futtermittel für Hunde... Wenn Du da ein hochwertiges hast, ist da ganz sicher alles drin, was Dein Hund braucht..


    Gerade im Wachstum ist ein zu viel an Kalcium schrecklich, weil der junge Hund das im Körper anbaut, was zu Mißbildungen führt...


    Auch andere Vitaminpräparate sind unnötig, wenn nicht sogar gefährlich...


    Wenn Du Deinem groß werdenden Hund was Gutes tun willst, kannst Du allerdings Glucosamine und Chrondroitin zufüttern. Oder Luposan-Gelenkkraft... Das sind Stoffe, die die Gelenkbildung verbessern...

  • schon mal danke danke fräuleinwolle!!!
    war jetzt irgendwie nämlich echt super unsicher geworden, weil das heute auch eine echt erfahrene hundehalterin zu mir gesagt hat, was mich echt nachdenklich gemacht hat. das luposan werd ich mir jetzt gleich mal anschauen. danke danke

    Andrea mit Amy *11.07.08 (Bernersennen-Mix)

  • Ja, leider denken immer noch viele (oft alte) Züchter so, viel hilft viel...


    aber gerade im Wachstum ist das total schädlic..


    Guck mal bei Deinem Futter, daß das nciht zu viele Proteine UND Fett hat.. Es sollten mittlere Werte sein, so daß der Hund wirklich langsam wachsen kann. .. Und gib immer deutlich weniger als auf der Packung drauf steht.. Welpen und Junghunde haben die Eigenschaft von zu viel Futter nicht unbedingt dick zu werden, sondern zu schnell in die Höhe zu schießen.. Sie sollen aber langsam wachsen, also immer eher den Junghund etwas mager halten, das schont die noch weichen Knochen und Gelenke und der Körper hat Zeit seine Endgröße langsam zu erreichen...
    Und eher weniger bewegen, dafür öfter raus, schonend spielen, nicht springen lassen, eher kürzere Wege gehen, dafür mehr Kopfarbeit, Futtersuchspiele usw....

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Von irgendwelchen Vitaminzusätzen lass ich auch die Finger. Milla (7 Monate) bekommt nur reines Grünlippmuschelextrakt für die Gelenke ins Futter. Ansonsten is im normalen Fertigfutter alles drin was man braucht.

    Finger weg von meiner Seifenblase du Vollzeitpessimist!

  • ja das mit dem springen is so ne sache, amy is irgendwie der reinste sprungball, springt über alles was geht.gut wir vermeiden es so weit wie möglich, aber wenn sie frei läuft, springt sie über jeden graben/baumstamm usw....
    weiß nicht wie ich das unterbinden soll und immer an der leine is ja auch doof. treppen tragen wir sie auch immer, wobei sie so langsam echt schwer wird (17kg), aber so langs noch einigermaßen geht, wird das weiter gemacht. und mein freund is stark ;);) der kann sie noch ne zeit lang tragen...naja hoff es läuft alles glatt mit den gelenken. was is denn bei dem luposan besser, pulver,pellets,tabletten??

    Andrea mit Amy *11.07.08 (Bernersennen-Mix)

  • Vom Luposan habe ich am liebsten das Pulver, das kann man in nen Löffel Joghurt oder so rühren. Ich gebe auch nie so viel wie drauf steht, immer so ungefähr die Hälfte...


    Wenn sie von selber so rumspringt ist das ok, man darf es nur nicht fördern oder verlangen (Agility oder so).


    Treppensteigen: Geschirr anziehen und Hund damit mit Leine beim Gehen etwas unterstützen, dann ist das auch nicht so schlimm... So mache ich das auch, wenn meine aus dem Auto springen. Mit dem Geschirr etwas abfedern...

ANZEIGE