ANZEIGE

Nur zum Spaß: Möchte mein Hund mir etwas sagen

  • Kennt Ihr das?


    Ihr verlasst das Zimmer. Der Hund schläft brav in der Ecke. Wenn Ihr fünf Minuten später wiederkommt, liegt Wuffel immer noch brav in seinem Körbchen als hätte er sich nicht gerührt.


    So sieht das hier mehrmals am Tag aus. Ich arbeite am Rechner und verziehe mich hier und da für fünf Minuten nach draußen, um eine Pause zu machen.
    Wenn ich wiederkomme ist Friede, Freude, Sonnenschein. Hundi pennt.


    Doch was muss ich entdecken? In meiner Arbeit sind gespenstische Zeichen.


    Beispiel (ich bin Übersetzerin) aus einem meiner Text:


    "Klicken Sie auf die Schaltfläche p.-_ ll"


    Sowas! Bin ich vor dem Zigarrettengang auf der Tastatur eingeschlafen, ohne es zu merken? Mmmh, wo kommt denn der ganze Dreck auf meiner Tastatur her?


    Madame blinzelt mich verschlafen an.


    Mir geht ein Licht auf.


    Die olle Kröte tut nur so, als würde sie friedlich weiterschlafen. Sobald ich den Raum verlasse, überprüft sie, ob ich nicht vielleicht doch Süßigkeiten auf dem Schreibtisch liegen gelassen habe.


    Oder will sie mir vielleicht schriftlich etwas mitteilen? Ich werde in Zukunft die Nachrichten, die sie mir zu übermitteln scheint, aufheben und analysieren, ob sie einen Sinn ergeben. Mittlerweile waren es schon diverse Nachrichten, die sie mir gesendet hat.


    Wenn ich dann eines Tages diese Nachrichten entschlüsselt haben sollte, sage ich Bescheid. Vielleicht wissen wir dann viel mehr über die Bedürfnisse unseres Hundes.


    Aber wahrscheinlich wird da nur stehen:


    "Du blöde Kuh hast wieder alles alleine aufgegessen."


    Grüße
    Elke

  • Hey...


    berichten muss du auf jeden Fall :lachtot:
    Gott sei dank lassen unsere beiden die Notebooks in Frieden, weil das von meinem Mann ist ein Firmennotebook in WEIß und meines ist an der Displayhalterung kaputt, also ein unvorsichtiges Ruckeln und mein Notebook liegt in 2 Teilen da...


    Dafür hatte Diego gestern eine Packung Tempos geklaut, alle aus der Packung zu holen, sie feinsäuberlich hinlegt ohne auch nur etwas zu zerstören...Vielleicht war das auch ein Zeichen ;)


    Die Nasen schaffen es doch immer wieder uns Zweibeiner zum lachen zu bringen...

    Liebe Grüße Selina und der Saarlooswolfhund Kennel Cana Lupa
    mit Magyar Vizsla Bowie*2004 , Saarlooswolfhund Diego *2008 und Saarlooswolfhund Fiona *2010
    Wir sind in freudiger Erwartung und sind gespannt wie viele kleine "Wölfchen" Fiona uns schenken wird

  • Mensch Elke! Dein Hund ist kein Hund, das ist ein Außerirdischer, der versucht
    mit dir Kontakt aufzunehmen! :lachtot:

    LG Claudia mit Askja
    Mandy immer in Gedanken und im Herzen bei uns
    (03.06.1993 - 09.08.2006)


    Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage. Aber nicht dafür, was du verstehst!!

ANZEIGE