ANZEIGE

Welche Tollwutimpfung

  • Hallo,
    ich habe jetzt mit zwei Tierärztinen telefoniert die beide anders impfen -die eine meint zweimal nachimpfen dann hält die Tollwut drei Jahre und die andere will nur einmal nachimpfen und dann jährlich-was ist besser? Wir bei dem Tollwutserum auch jedes Jahr nen neues auf den Markt gebracht?

    Liebe Grüsse
    Andrea


    Schaut auch mal in mein Fotoalbum

  • Es kommt darauf an, welches Serum verwendet wird. Es gibt auch noch welche - die auch noch vertrieben werden, welche aber nur ein Jahr gültig sind und keine Zulassung für einen längeren Zeitraum haben. Dann gibt es die neueren Impfstoffe, die schon eine andere Zulassung haben.


    Noch kommt es auch immer etwas darauf an, was man mit dem Hund vor hat, denn die meisten Länder haben in ihren Einreisebestimmungen immer noch den Passus das die Impfung nicht älter sein darf als 12 Monate.


    Wir wurden beim TA im übrigen gefragt, ob wir vorhaben ins Ausland zu fahren und erst danach hat er den Impfstoff ausgewählt.

    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
    Dr. rer. nat. Ute Blaschke - Berthold

  • Hallo,
    so habe ich das noch gar nicht gesehen mit dem Vereisen.
    ALso ich nehme die jährliche Impfung, bzw meine Hündin nimmt die Spritze

    Liebe Grüsse
    Andrea


    Schaut auch mal in mein Fotoalbum

  • Wir machen auch die jährliche !
    Da einige Impfungen keine Zulassung für 3 Jahre haben,ich sowieso jährlich hin muß,die Wuffs keine Probleme mit Impfungen haben,sind es alles Gründe für die jährliche.

    Einmal ein Staffbull,
    immer ein Staffbull!!!!!

ANZEIGE