ANZEIGE
Avatar

Aufbewahrung Nassfutter

  • ANZEIGE

    Ich habe mal eine Frage zur Aufbewahrung von Dosenfutter. Ich bin ja ein Sparfuchs und ich möchte gerne unserem Bert Boos Nassfutter zukommen lassen. Nun ist es so, dass große Dosen ja auf das Kilo geshen viel preiswerter sind als kleine Dosen. Deswegen wmöchte ich die 800 gr. Dosen kaufen und dann verüttern.


    Wie lange kann man eine Dose im Kühlschrank aufheben?


    Wir haben so einen hightech Kühlschrank mit einer 0°C Zone. Kann ich es dort reinstellen?

  • ANZEIGE
  • Bis zum dritten Tag geht das.
    Ambesten, wenn du den rest in ein anderes Gefäß - Kunstsoffdose mit Deckel - gibst.


    Ich hab eine Dose immer auf drei Portionen aufgeteilt - einen Teil in den Napf, die anderen beiden teile je in eine Dose udn nur das was ma nöchsten Tag gefüttert wurde aus dem Kühlschrank geholt.


    Da ich jetzt zwei Hunde habe, nehm jetzt auch die 800g Dosen und friere die Reste fertig portioniert ein, das geht prima.......ergibt bei meinen kleinen Hunden bei halber Tagesmenge 8 Portionen.
    Über Nacht im Kühlschrank aufgetaut und morgens die Gefrierdose kurz ins heiße Wasserbad gestellt.


    In der Dose selbst würde ich nicht länger als bis zum nächsten Tag aufbewahren, da die meisten Dosen innen nicht lakiert sind und ich nict weis, wie sich das Metall mit dem Futter verbindet, wenn da einmal Luft dran gekommen ist.


    LG - Doris

    LG - Doris

  • Ich denke drei oder vier Tage geht das sicherlich. (Ich denke übrigens, dass die Dosen heutzutage auch "sicher" sind in ihrer Innenlackierung. Aber das ist nur eine Vermutung. Ein Telefonat mit dem Hersteller wird die Frage aber auch schnell klären.)


    Aber was ich oft gemacht habe ist was ganz anderes:
    Öffne doch die große Dose - nimm den Inhalt in Portionen raus und frier ihn in diesen Portionen ein. Dann kannst du portionsweise auftauen (immer schön langsam über Nacht im Kühlschrank) und so kannst du Sparfuchs sein und brauchst trotzdem keine Sorgen wegen der Qualität zu haben.

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013) - und alle lieben Begleiter, Sportskollegen und Lehrer vor ihnen


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

  • ANZEIGE
  • Ich hatte mir das so gedacht:


    Die Dosendeckel von zooplus kaufen und dann die 800 gr. Dose in die Null Gradzone des Kühlschankes stellen. Da sollten eigentlich nicht viele Erreger entstehen, oder? Mal abgesehen von der Beschaffenheit der Dose.
    Nach 3 Tagen ist sie ja auch aufgefressen.

  • Ich hole für meine beiden immer 400g Dosen,da komme ich 3-4 Tage mit hin,mache immer einen Deckel drauf( gibt es übrigens kostenlos bei fressnapf ;) ).
    Sieht auch am 4.Tag immer noch frisch aus.


    Lieben Gruß :xmas3_mrgreen:

    Liebe Grüße Eisblümchen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich denke auch, drei Tage dürften kein Problem sein. Zumal, wenn du eine Null-Grad-Zone hast.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE