ANZEIGE

nächtliches würgen...was ist das?

  • Hallo ich hofe ich poste hier das thema nicht doppelt, hab aber so recht nix zu dem thema was gefunden.


    die sache ist folgende: wir haben unsere hündin seit dem 14. oktober sie ist knappe 9 monate alt, und seit einigen tagen würgt sie nachts, aus heiterem himmel, wir denken dann jedesmal sie erbricht sich, aber es bleibt "nur" beim würgen und aushusten. das eigenartige ist, sie frisst nix vor dem schlafen und wenn sie frisst, dann normal, rülpst kurz und dann ists gut.
    wir geben ihr das futter von markus mühle (oder so) und sie verträgt es sehr gut, am tage hat sie solche anfälle nicht, nur nachts wenn sie schläft. habt ihr einen anhaltspunkt??? wir wissen wirklich nicht woran das liegen könnte?!


    danke schonmal im vorraus


    stephy, marc und emma

  • wann bekommt sie denn das letzte mal was zu fressen vor dem schlafen?
    (manche hunde übersäuern nämlich nachts...dieses thema hatten wir aber schon mal irgendwo... :???: )

    hier könnte mein Banner sein....
    LG Anja

  • sie frisst eigentlich nie vor dem schlafengehen, wir versuchen ihr anzugewöhnen das sie so um 7 oder halb 8 das letzte frisst, naja und um 23-0.00 uhr gehen wir ins bett. das kanns wiegesagt nich sein... :???:

  • wieso kann das nicht sein?
    meine hündin MUSS kurz vorm schlafen (23h-00h) unbedingt eine kleinigkeit fressen (hundekekse, kauknochen oä), damit sie NICHT nachts würgt und kotzt.
    ich kenne einige hunde, denen es genau so geht, daher gibt es bei mir für jeden hund ein "gute-nacht-leckerlie" und es funktioniert super!


    außerdem ist es ein schönes ritual, sie wissen, danach wird geschlafen :D

    hier könnte mein Banner sein....
    LG Anja

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ein Besuchshund hatte das mal, tagelanges nächtliches Gewürge ohne Auswurf. Irgendwann kam dann doch mal ein Brocken mit einem weißen Würmchen drin...das Ding eingepackt, zur TÄ, Lungenwurm (war eine große Sensation in der Praxis!). Nach der Behandlung gab es keine Probleme mehr.

    Liebe Grüße von Antonia

  • Ich hätte im ersten Moment auch auf Würmer getippt...


    Wann wäre denn das nächste entwurmen fällig?

    Meine Fellnasen bei den Alben: 3 Aussies und ein kleiner Schwarzer...

  • Hallo


    Ich würde den Hund dem Tierarzt vorstellen. Der kann ja auch gleich Herz und Lunge abchecken. Damit seid Ihr auf der sicheren Seite und Euer Hund lernt gleichzeitig auch mal den Doc kennen.

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Euch sehen kann, wann immer ich will.
    Nero Mala Püppchen Bambi und Julchen - Unvergessen

  • Wir waren als wir sie bekamen (mitte Oktober) am 2. tag beim TA. der hat sie abgecheckt (alles in Ordnung) und eine Wurmkur haben wir dann auch noch gemacht...ich kene das von meiner katze das man die würmer auch im kot gesehen hat...nun weiß ich aber nicht ob das hier auch der fall ist, ich sammel ja den kot immer mit der tüte auf und da war nix.... :???:

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE