ANZEIGE

Mitglied beim DVG

  • Hallöchen!


    In unserer Nähe habe ich einen Hundesportverein vom DVG (an den VDH angeschlossen) gefunden.
    Da würde ich mit Lotte gerne die BH machen, weil das dann überall gilt.
    Ich hab den Verein angeschrieben und die haben gesagt, dass ich dazu Mitglied im DVG werden muss.
    Muss mein Hund dafür Papiere haben?
    Ist jemand beim DVG? Kann jeder Hund da Mitglied werden?


    Hoffe auf Antworten.

    Liebe Grüße von Lena&Lotte


    Wir geben unseren Hunden nur Geld und Zeit und sie schenken uns dafür restlos alles, was sie zu bieten haben.


    Fotos von Lotte gibts in ihrem Fotothreat : "Das ist Lotte"


    Lottes Steckbrief ist im USERHUNDEFOTOTHREAT auf Seite 1

  • Ich bin noch beim DVG. Dein Hund braucht keine Papiere ;) Frag mal in dem Verein nach, bei uns lief die DVG-Mitgliedschaft direkt über den Verein.

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern.
    (©Lockenwolf)



    Peter Pan (Weimaraner-Mix *15.06.2011), Kalle Wirsch (Malinois *13.06.2012), Foudre (Malinois *19.02.2014), Itsy Bitsy (Malinois *20.12.2014)


    Die Malis und der Pan

  • ok, danke!


    Wie wede ich denn Mitglied?
    Da muss man doch bestimmt ein Formular oder so ausfüllen oder?
    Wo bekomme ich sowas her?


    Tausend Danke im Vorraus!

    Liebe Grüße von Lena&Lotte


    Wir geben unseren Hunden nur Geld und Zeit und sie schenken uns dafür restlos alles, was sie zu bieten haben.


    Fotos von Lotte gibts in ihrem Fotothreat : "Das ist Lotte"


    Lottes Steckbrief ist im USERHUNDEFOTOTHREAT auf Seite 1

  • Hallo Lenali!


    Der DVG ist der Dachverband vieler einzelner Hundesportvereine.
    Wenn du also Mitglied in so einem Verein wirst, gehörst du automatisch dem DVG und somit einem VDH-Mitgliedsverein an.
    Wie du in einem dieser Vereine Mitglied wirst, hängt vom jeweiligen Verein ab. Normalerweise trainierst du einige Monate dort mit. Das kann umsonst sein, einen bestimmten Monatsbetrag kosten oder auch eine Jahresgebühr, die mit dem späteren Mitgliedsbeitrag verrechnet wird.
    Wenn man sich beschnuppert hat, dann wird meist auf einer der regelmäßigen Mitgliedsversammlungen abgestimmt, ob man dich als Mitglied aufnimmt. Das ist alles aber keine große Sache. Wer sich normal verhält und nicht in ganzen Verein Unfrieden stiftet, wird auch aufgenommen.
    Der Vorsitzende der Vereins meldet dich an die DVG-Geschäftsstelle als Mitglied, von dort kommt dann der DVG-Mitgliedsausweis. Danach kannst du eine Leistungskarte für deinen Hund über deinen Vorsitzenden beantragen. Die kommt dann auch ganz fix. Dein Hund braucht keine Papiere, Impfpass mit Chipnr. oder Tätonr. reicht.
    Über den DVG kannst du deinen Hund auch sehr günstig versichern, wenn du Mitglied bist. Unter 50€ für bis zu 3 Hunde, 3 Mio. DS und etwas Selbstbeteiligung ;) .


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

ANZEIGE