ANZEIGE
Avatar

Verstopfung? Oder was zum Geier hat mein Hund?

  • ANZEIGE

    Ok um es kurz zu machen:
    Ayu frisst in letzter Zeit seeehr schlecht (seit ihrer Scheinschwangerschaft - etwa 3 Wochen her). Sie nimmt nicht ab und wiegt immernoch soviel wie immer.
    Eine Mahlzeit am Tag ist schon schwer in sie reinzukriegen. Normalerweise kriegt sie 3 Portionen.
    Seit Sonntag nun hat sie gar nichts mehr gefressen. Sie verweigert alles. Selbst Wurst. Gestern hat sie dann Reis mit Joghurt bekommen und gefressen (etwa 200gr weichgekochten Reis mit 2 EL Naturjoghurt). Eher mäkelig, aber gefressen ist gefressen.
    Seit Montag trinkt sie auch recht wenig (von knapp 1l auf nun 2-3 kleine Schlücke)..
    Wir haben ihren Kot untersuchen lassen und auch ihr Blut: Alles in Ordnung, nur seien ihre weissen Blutkörperchen ganz minimal verändert was wohl von Würmern kommen könnte.
    Seit Dienstag hat sie keinen Kot mehr abgesetzt...Klar, sie frisst wenig, aber gar nichts? Sonst hat sie es wenigstens versucht, auch wenn nichts kam.. (sie hatte öfters mal phasen, in denen sie schlecht fras)


    Laut unserer TÄ ist sie vollkommen gesund. Wir sollen ihr morgen früh am Besten Sauerkraut geben, falls es eine Verstopfung ist...
    Mein Freund und ich sind eigtl begeistert von unserer TÄ, aber morgen fahren wir trotzdem in die nächste Klinik eine zweite Meinung einholen.


    Was könnte Ayu haben? Wirklich eine Verstopfung? Kann es an ihren Analdrüsen liegen (wir haben sie Montag mal wieder entleeren lassen), weil sie ja so arge Probleme damit hat?
    Ayu scheint keine schmerzen zu haben... Sie schläft nur arg viel und eben die Sachen von oben...


    Ratlose Grüße
    Romina

    Ayumi Ende 2006 - 29.11.2010
    I think about you every day. Nothing is the same since you're away.
    Rest in peace, sleep well my friend... there will be a day we'll meet again.

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    kann leider nicht helfen oder raten, wüsste aber gerne, ob Ihr eine 2. TA-Meinung eingeholt habt? Vor allem, weil Eure TÄ meint, Ayu wäre gesund, aber bei den Symptomen, die Du beschreibst, muss man das ja wirklich bezweifeln. Was hat es denn gegeben in der Klinik, was hat Ayu?
    LG Francisca

    Liebe Grüße
    Francisca mit Charly (und Chico im Herzen +02.07.2014)

    Erinnerungen sind wie kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten....
    --------------------------------------
    Chico i. d. FOTOGALERIE DER USERHUNDE Seite 3

  • Danke der Nachfrage :^^:


    Also Ayu geht es soweit wieder ganz gut. Wir waren vorhin mit ihr in der Klinik. Wir haben die Situation geschildet, sie wurde abgetastet, Fieber gemessen und allgemein untersucht.


    Der TA meinte dann, dass es wohl wirklich eine Verstopfung sei (der Bauch war leicht hart), aber Ayu keine schmerzen zeigt (das tut sie wirklich selten..daher ist es immer schwer einzuschätzen).


    Sie bekam dann eine Spritze und erbrach 10minuten später erstmal ordentlich. Eine Stunde später gabs auch endlich mal "hinteren Output". Allerdings mit einer seeehr seltsamen Konsistenz (teilweise richtiger Durchfall und dann immer mal wieder harte Stückchen dabei). Einen Fremdkörper habe ich dabei nicht entdeckt und eigtl liest sie auch nichts auf.


    Trinken tut sie wieder normal =) Gefressen hat sie zwar noch nichts, aber vorhin wenigstens wieder gebettelt und toben tut sie auch wieder!

    Ayumi Ende 2006 - 29.11.2010
    I think about you every day. Nothing is the same since you're away.
    Rest in peace, sleep well my friend... there will be a day we'll meet again.

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE