ANZEIGE

Hund lässt auf einmal die Rute hängen

  • Hallo ihr Lieben,


    ich bin gerade etwas ratlos und hoffe, dass ihr mir vielleicht irgendwie weiter helfen könnt: Mein Pekinesenrüde Lucky, fast zwei Jahre alt, lässt seit gestern Abend seine Rute hängen und wedelt auch nicht mehr. Außerdem läuft er auch anders als sonst, so als würde er "wieseln", anders kann ich es nicht erklären.

    Wir waren heute beim Tierarzt, da er zum einen entwurmt werden musste und ganz doll die Analdrüsen voll hatte. Der Tierarzt hat sich das Ganze auch angeschaut und meinte, dass es eventuell an den vollen Analdrüsen liegen könnte. Wir sollen das jetzt beobachten und dann noch einmal wiederkommen, wenn sich das bis zum Ende der Woche nich geändert haben sollte.


    Das machen wir natürlich, aber ich mache mir jetzt schon Gedanken, was es eventuell noch sein könnte. Hat jemand von Euch mit seinem Hund schon mal Ähnliches erlebt?
    Vielleicht mach ich mir ja umsonst Gedanken, aber bisher ist noch keine Besserung in Sicht.


    LG Frauke

  • Der TA hat bestimmt recht mit seiner Aussage.
    Oder ist der Rute Deines Gefährten sonst noch etwas Anderes passiert
    das damit zusammenhängen könnte ?

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

  • Hast du schon mal an eine Cold Water Tail gedacht?Das hat meine auch öfters,und wenn es das ist dann geht das in ein paar Tagen wieder weg!
    Ist zwar nicht Pegingesentypisch,aber möglich ist es sehr wohl!Das ist eine vorübergehende Lähmung des Schwanzes,und kann eventuell durch kaltes Wasser oder Anstrengung ausgelöst worden sein,es kann aber eben auch so passieren,wirklich erforscht ist das nicht!

  • Interessant,
    was es alles gibt.
    Wäre ja nicht schlimm für das Tier, gell ?

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo und vielen Dank für die schnellen Antworten!


    Also mein Hund war gestern wie immer an drei Tagen in der Woche bei seiner "Hunde-Nanny", sprich bei der Betreuung, während ich bei der Arbeit bin. In der Zeit spielt er, ist sehr viel draussen und hat bis zu fünf andere Hunde um sich, mit denen er spielen kann. Was in der Zeit passiert sein könnte, weiss ich leider nicht. Was Auffälliges wird wohl nicht geschehen sein, sonst hätte man es mir erzählt.


    Das mit der Lähmung klingt schon irgendwie passend, wenn man Luckys Rute hochhebt, fällt sie auch komplett wieder runter, als könnte er sie gar nicht mehr aufrichten. Und nomalerweise hat er ja so ne Art "Ringelschwanz", deshalb sieht das wahrscheinlich auch so überaus merkwürdig aus.

  • Das klingt wirklich nach einer Wasserrute. Google mal Wasserrute,da findest du gleich oben einen Link zu einer pdf Datei. Da sieht man auch mal ein Foto von der typischen Rutenhaltung.


    Edit: Fluffy war schneller... :roll: Genau das meinte ich.

    Liebe Grüße,


    Franzi mit Nikita (Rotti-Berner Sennen Mix Hündin mit einem Schuss Collie und Schäferhund)

  • Ahhh...
    *merk*

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

  • Vielen Dank für Eure Antworten! Wenn das diese komische Wasserrute sein sollte, scheint das jetzt gar nicht soo schlimm zu sein. Bin aber wirklich erstaunt, was es alles so gibt.


    dann hoffe ich mal, das Lucky bald wieder wedeln kann ;-)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE