ANZEIGE

Wann ist die beste zeit sich einen weplen anzuschaffen?

  • hallo!
    ihr wisst ja, dass ich schon meine lilli habe, aber seit einigen monaten überlege ich mir noch einen zweiten hund (lilli ist ja eigentlich auch gar nicht meine, sondern von meinen eltern) anzuschaffen.
    jetzt überlege ich ,wann die beste zeit dafür wäre! ich habe im winter 6 wochen und im sommer 12 wochen semesterferien...!
    denkt ihr, dass 12 wochen (oder vielleicht sogar 6) reichen, um einen welpen "grundzuerziehen" und ihn ans kurze allein sein zu gewöhnen?
    glg
    Anna

  • also ich würde lieber auf den sommer warten. ich hab meine auch im sommer genommen und ich fand das viel schöner, weil man soviel draußen sein kann und dem welpi alles zeigen kann und da man ja alle zwei stunden raus muss, ist das im sommer auch angenehmer wie im winter ;)


    außerdem musst du dich dann nicht so stressen, wenn du mehr zeit hast...


    achso, wenn du den hund allein lässt sollte er schon stubenrein sein und das bekommst du vielleicht in 6 Wochen nicht hin, das solltest du bedenken...

    liebe Grüße Leela mit Numa *10.4.08


    "Die war im Schnee, die hat ja weiße Pfoten!"

  • vorallem ist jeder Hund anders....ich denk auch dass die 12 wochen besser sind....stubenrein wirst du ihn da bestimmt kriegen,aber ob er dann schon wirklich lange bzw 3-4 std alleine bleiben kann bezweifel ich auch....

  • achso ja und das mit der grunderziehung ist auch sone sache, die wird wesentlich länger dauern als 6 oder 12 wochen! klar die grundlagen wird er verstehen und auch ausführen aber bis er es richtig verinnerlicht hat wird es wahrscheinlich sehr viel länger dauern.

    liebe Grüße Leela mit Numa *10.4.08


    "Die war im Schnee, die hat ja weiße Pfoten!"

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Grundgehorsam ? Finya ist 14 Monate und wir arbeiten immer noch, es lebe das Flegelalter :kopfwand:

    ***In Gedanken***
    Finya 07.09.2007 - 17.02.2009
    Maya Sept. 2007 - 21.03.2009

  • :-) danke für die antworten!
    mit kurz alleine bleiben meine ich so ca 2 stunden (länge der vorlesungen)...
    denke nun auch, dass ich bis zum sommer warten werde! dann hab ich mehr zeit....und alles ist bestimmt etwas entspannter!
    wann habt ihr denn angefangen das allein bleiben zu üben?
    also so ein paar wochen eingewöhnung sollte man dem kleinen doch schon gönnen, oder? er ist ja dann schließlich gerade frisch von seiner familie weggerissen worden und soll nicht schon wieder angst haben verlassen zu werden...oder wie seht ihr das?
    glg
    Anna

  • nicht ganz so....ich glaube dann neigt man dazu den hund etwas zu "verhätscheln" erziehung und gehorsam müssen vom ersten tag an geübt werden...ich würd ihn nach ca 2-3 tagen schon ma minutenweise alleine lassen (müll runterbringen etc) und dass dann steigern...wenn du ihm zu lange gibst könnt es schwierigkeiten geben

  • also ich hab das ungefähr so gemacht wie die alleinsein-anleitung in der knowledgebase.


    hab das aber leider nur im büro mit ihr geübt. jetzt kann sie nicht zu hause allein bleiben. das heißt ich muss jetzt nochmal von vorne anfangen :kopfwand:


    ja, meine ist jetzt auch 7 monate alt und grundgehorsam... düdüdüdü... :roll: was ist das denn??? :D

    liebe Grüße Leela mit Numa *10.4.08


    "Die war im Schnee, die hat ja weiße Pfoten!"

ANZEIGE