ANZEIGE

Begegnung mit anderen Hunden...

  • Hallo Kati,


    bist nah dran, ich wiege auch 45kg und die Hundedame damals so um die 55kg...aber nach dem Sprung bist du schwerer beim Aufprall. :roll: (hatte mal in der Schule 1min in Physik aufgepaßt, aber ehrlich nur 1 Minute!)


    Katzenfutter, ganz klar nix für Hunde, vor allem weil meine (schwerbehinderte) Katze dann verhungern würde, bei den vielen Hunden, die sich hier rumtreiben.


    Der Tagesablauf deines Aktionsmonsters ist vielleicht etwas zu eintönig?
    Ist nicht bös gemeint, aber etwas Abwechslung, mehr Hundekontakt und-wie Yvonne schon schrieb-geistige Anregung wären sicher kein Fehler.


    Mein Zwerg ist zwar erst 4 Monate alt, aber inzwischen recht souverän im Umgang mit anderen Hunden, obwohl sie auch ein lustiger Wildfang ist.


    Wir gehen mind. 2x/Woche auf den Hundeplatz / zu einer privaten Schule, daneben habe ich eine Truppe Welpen-und Junghundhalter zusammen getrommelt, wir gehen jeden Sonntag spazieren, bis alle Hundezungen am Boden hängen.


    Wäre vielleicht auch was für deinen Rüpel?

    Liebe Grüße von Antonia

  • Also was die Auslasung angeht da kann ich mit ruhigem Gewissen sagen ist er befriedigt :p


    Er ist zwar ein Terrier - allerdings ein sehr ruhiger Vertreter! Natürlich wird zwischen durch gespielt - Ihr allerdings z B mit einem Bällen zu motivieren ist schon eine Aufgabe :roll:


    Wenn ich bei den Pferden bin, geht er auch los und "sucht Mäuschen" zumindest eine Zeit lang bis er keine Lust mehr hat, dann setzt er sich hin und schaut mir beim reiten zu.


    Auch Jagttrieb wenn er einen Hasen oder Fasan entdeckt sprintet er zwar kurz hin - aber lässt schnell wieder ab.


    Wie ich reagiere wenn er nicht kommt??! ALso ich versuche auf mich Aufmerksam zu machen. Wenn wir in einer "GEfahrenfreien" Zone sind dreh ihc mich um und geh einfach weg und machmal stell ich mich einfach hinter einen Baum das er mich nicht sieht :irre:

  • Was von diesen Dingen lastet ihn denn deiner Meinung nach aus? Und findest du es nicht gefährlich, wenn er nem Hasen mal eben kurz hinterher sprintet? Wer weiß, ob er nicht doch mal einen Hasen länger verfolgt und dann unterm Auto landet.. zumal das für die Wildtiere auch nicht angenehm ist!!
    Im Generellen klingt die Beschreibung deines Hundes eher ungehorsam..vielleicht würde generelle Gehorsamsarbeit ein Stück weiterhelfen. In Bezug auf den Rückruf kann ich dir nur dringend eine Schleppleine empfehlen, den Hund mag dir zwar dankbar sein, dass du so geduldig auf ihn wartest, bis er fertig ist und dann irgendwann mal zu dir kommt, aber der erzieherische Wert ist gleich Null. Naja, doch, er lernt, dass ein Nichtbefolgen des Rückrufes gar keine oder sogar angenehme Konsequenzen für ihn hat.

  • schnulli : Mit der Schleppleine gebe ich dir recht! Ich hab auch eine werd ich mal in Angriff nehmen!


    Meinst Du ich lasse meinen Hund ausser Augen wenn er einem Hasen hinterher sprintet? Mache ich natürlich nicht!
    Und für das Wildtier unangenehm, Sorry aber es ist eben nun mal ein Hund! Soll ich Ihn deswegen ständig an die Leine nehmen? Terrier sind nunmal Jäger - und bei sowas hört er auf Rufen ja auch auf!

  • Wenn er als Jagdhund auf dein Rufen hin wirklich die Jagd abbricht (wirklich? IMMER?), wundere ich mich allerdings, weshalb er dann bei Artgenossen auf stumm schaltet!? Aber wie gesagt, um auch dort Abrufbarkeit zu erreichen, hilft die Schleppleine.
    Und womit lastest du ihn aus? Er selber scheint sich ja ganz gut beschäftigen zu können, aber es wäre wohl besser, wenn die Beschäftigung mit dir gemeinsam stattfinden würde.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hä?
    Das ist jetzt total OT, aber Wicked, warum bist Du denn so gealtert???
    In Deiner Vorstellung warst Du doch noch 26?

    Дай, Джим, на счастье лапу мне, Такую лапу не видал я сроду.
    Давай с тобой полаем при луне На тихую, бесшумную погоду.


    Gib, Jim, mir zum Glücke Deine Pfote, Deine Pfote, einzigartig.
    Lass uns zusammen im Mondschein bellen Bei ruhigem stillem Wetter


    S. Jessenin, An Katschalows Hund

  • @Schaudel: Bin ich eigentlich auch :???:


    schnulli : natürlich beschäftige ich mich mit meinem Hund (Spielen etc.).
    aber nicht den ganzen Tag. Ich finde es immer schwer sowas in ein paar Worten zu beschreiben. zB unseren Kompletten Ablauf vom Tag! Deswegen finde ich es auch schwer zu beurteilen, ob er sich nun gut selber beschäftigt mit mir oder ohne mich!


    Aber danke trotzdem für Eure Ratschläge...

  • Weiß nicht ob Du das gesehen hast, aber da stand beim Alter längere Zeit 58.....

    Дай, Джим, на счастье лапу мне, Такую лапу не видал я сроду.
    Давай с тобой полаем при луне На тихую, бесшумную погоду.


    Gib, Jim, mir zum Glücke Deine Pfote, Deine Pfote, einzigartig.
    Lass uns zusammen im Mondschein bellen Bei ruhigem stillem Wetter


    S. Jessenin, An Katschalows Hund

ANZEIGE