ANZEIGE

Gina hat ihre Regel..brauche Hilfe

  • Hallo Ihr Lieben,


    meine Gina 9,5Jahre alt, hat mal wieder ihre rote Woche ^^, jedoch ist die Vagina so dermaßen angeschwollen, sie jault auch die ganze zeit, in diesem fall fällt es mir echt nicht einfach das zu ignorieren...kann man ihr etwas gutes tun??kühlen, oder wärmen?? oder kann man gar nischts machen?

    Unter den Blinden ist der Einäugige der König

  • Mal den Arzt fragen, gejault hat meine nie so deswegen... :???:
    vielleicht hat sie ja Schmerzen ?

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

  • ja das wird sie haben, es ist echt dick jedesmal bei ihr...aber wenn der arzt schon sagt, die gute hat mindestens 8 mal geworfen, dann erklärt es ja schon einiges...perverse a...löcher die vorbesitzer...letztens hielt der an und stieg aus dem auto, als er uns gesehen hat, da ist die Gina einfach weiter gegangen und hat ihn ignoriert..und das als Hündin...die ja so treu sind...das hat schon ne Menge zu sagen...werde den Arzt kontaktieren, gleich

    Unter den Blinden ist der Einäugige der König

  • Hallo Toligha,


    hatte sie nicht auch bei der letzten Läufigkeit so arge Probleme? Mh du weißt ich bin nicht grundsätzlich für Kastra, aber die Maus hat mit den vielen Würfen schon so viel durch und der Stress mit der Läufigkeit ist auch nicht schön. Wenn sie sonst fit ist, magst du nicht vielleicht mal überlegen, die süße Knutschkugel noch kastrieren zu lassen?


    Vielleicht erinnerst du dich noch an meine Rottiomma, die vor 2 Jahren wegen der Gebährmuttervereiterung kastriert wurde. Schon kurz danach hatte ich das Gefühl als wäre da ne Last von ihr abgefallen und die OP hat sie auch super überstanden, trotz dass es eine NotOP war. Du hast ja nicht mehr vor, sie noch mal einer Strapaze mit nem Wurf durchmachen zu lassen, vielleicht entspannt sich die Süße, wenn die Läufigkeit mal nicht mehr ist.


    Knutsch deine Feuchtnasenmädels mal beide von mir ;)


    Liebe Grüsse
    Pandora

    "Das geschriebene Wort, ist meine Leidenschaft mit der Fantasie der Leser ein Kopfkino zu drehen."


    In Gedanken & im Herzen immer dabei
    Dakota +2004 Nita +2006 Cheyenne +2008


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE...: Seite 13

  • eine überlegung wäre es wert, und dann beim TA mal anrufen und fragen was er davon hält.. er kennt den zustand von Gina ja...ich werde das mal mit dem arzt besprechen...sie wurde in der letzten zeit auch sehr häufig scheinschwanger...sie hat auch noch eine kleine restverhärtung im gesäuge...restmilch...immer wieder probleme...

    Unter den Blinden ist der Einäugige der König

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Meine Hündin (jetzt knapp 10,5 Jahre) ist vor 6 Wochen kastriert worden!


    Sie hat als Zuchthündin 4 Würfe gehabt,2 Gebärmuttervereiterungen,div. Scheinschwangerschaften usw.
    So das wir uns aus medizinischen Gründen für die Kastration (Gebärmutter,Eierstöcke und Milchleiste) entschieden haben.Wir haben die OP zwischen 2 Läufigkeiten machen lassen.Bis heute haben wir es nicht bereut.Sie hat 1/3 weniger Narkosemedikamente auf Grund des Alters erhalten.
    Nach 24 Std. nach OP war sie schon wieder gut drauf!

    Einmal ein Staffbull,
    immer ein Staffbull!!!!!

ANZEIGE