ANZEIGE

Und pünktlich zur Hitze...Ronjas Sommermacke....

  • HAllo!


    Und sie ist wieder da...Ronjas Sommermacke :( .
    Wer hier schon ein bisschen länger liest, kann sich vielleicht noch daran erinnern:
    Als ich Ronja(Schäfi-Labbi+?,ev.Border) bekommen habe, war sie ein ziemlicher Spielzeugjunkie-was ich dann aus Unwissenheit auch noch eine Weile gefördert habe. Mittlerweile haben wir das eigentlich ganz gut im Griff, sie kann Spaziergänge nun auch geniessen, obwohl sie weiss, dass ich einen Ball in der Tasche habe und sie kann daheim auch gut relaxen, obwohl gerade ein Ball zwei Meter weiter neben ihr auf dem Boden liegt.
    Soweit, so gut....


    Womit ich letztes Jahr in der Sommerhitze aber wirklich Probleme gekriegt habe *seufz*:
    Ronja nimmt sich ein Spielzeug, versteckt es sich selbst unter ihrer Körbchendecke, wartet kurz, sucht es sich wieder heraus, kaut kurz drauf rum, versteckt es sich wieder,betreibt das Ganze dann stundenlang ....was als Spiel beginnt, endet im totalen zwanghaften Stress, sie kann einfach nicht mehr aufhören und ist schliesslich fix und fertig. Ich lasse es halt nicht soweit kommen und nehme ihr das Spielzeug im Ansatz immer weg-im Tausch gegen ein Leckerlie.
    Ich interpretiere es einfach so, dass sie sich unterfordert fühlt, weil wir tagsüber einfach nichts machen-ausser ruhig zu relaxen-es ist einfach zu warm. Morgends und abends holen wir dann alles nach, aber die "Siesta" tagsüber ist ihr halt zuviel...
    Naja, glücklicherweise ist der Sommer ja nicht so extrem wie der von letzem Jahr...
    Bin trotzdem genervt...


    Liebe Grüsse, Marta&Monster (die sich nun jetzt mit Leckerlietauchspielen im Hof vergnügen werden, bis wieder kühl genug ist)

  • hi!
    wie wäre es denn,wenn du ihr weiterhin ein leckerchen im austausch zum ball gibts und ihr zusätzlich-damit ihr am mittag nich so langweilig ist-die möglichkeit gibts zu baden.du kannst entweder zu einem bach fahren(ich kenn eure wohnlage ja nich :roll: aber versuch macht kluch) oder stell ihr ein planschbecken hin.auch für wasserscheue hunde ist eine möglichkeit zum abkühlen(in form von planschbecken,zementkübeln aus dem baumarkt o.ä.) immer wieder gern genommen!!


    außerdem kannst du ihr auch noch geistige beschäftigung während der mittagshitze bieten,ohne das sie sich köperlich zu sehr anstrenegn muss.
    ich denke dabei an einen mit eis gefüllten kong oder ein kleinen suchspiel in der wohnung oder so...


    ich hoffe,ich konnte helfen.
    lg rike

  • @ Angel


    Ich biete Ronja die Möglichkeit zur Kopfarbeit. Daran liegt es nicht.
    Wir clickern 2-3 mal in einem kühleren Raum und die Monster haben ein Planschbecken im Hof.
    Aber das macht es nicht besser...*seufz* richtig arbeiten geht aber einfach nicht-zu heiss...

  • marta ,


    ja ich glaub's fast auch.
    Irgendiwe scheint deine Ronja kein Problem mit Arbeit
    zu haben, aber du scheinst nicht richtig fit zu sein. :wink:


    Was ist los mit dir, bin ich garnicht von dir gewohnt :lol:


    Du kannst doch in deinen kühleren Räumen auch immer mal
    wieder etwas aus dem Breiech DD üben, immer nur kurz aber ist
    doch auch besser als nix und es ist noch was an Bewegung dabei. :idea:


    LG
    Alex mit Ronja und Branco

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo!
    Jetzt bin ich aber böse! Mir und zu heiss! Was für ne Frechheit!!!


    Ne, quatsch :wink: , aber daran liegt es wirklich nicht. Ronjas Konzentration lässt bei Hitze relativ schnell nach, nach 10 Minuten ist einfach Schluss. Irgentwie finde ich sie auch weitaus hitzeempfindlicher als die anderen Monster. Daher kann ich nicht länger etwas mit ihr machen. Ich kann zwar eine halbe Stunde später wieder mit etwas anfangen, aber das ersetzt einfach nicht das Pensum, dass sie sonst gewöhnt ist. Wir laufen halt morgends und abends, mittags eben nur kurz.
    Zur Mittagshitze findet sie unsere Minifeldrunde, die Lily und Pelle eigenlich nicht so viel ausmachen, schon recht anstrengend. Und trotzdem fehlt ihr etwas.


    Momentan haben wir das Problem auch nicht so gross, da der Sommer sich ja bisher nicht von seiner besten Seite gezeigt hat :? .


    Liebe Grüsse, Marta&Monster

  • monsters ,


    wie wärs wenn ihr in eure Runden einfach mal ne kleine
    Badetour einbaut. :P


    Habe ich mit meinen Chaoten am Wochenende gemacht und
    schau wir haben immerhin einen 2stündigen Spaziergang mit
    Pausen und Abkühlung gepackt.


    Dazwischen haben wir noch etwas Fährtenarbeit gemacht, aber dabei
    bitte etwas aufpassen, den momentan sind in unserer Region die
    Wespen ziemlich agressiv und wenn du auf der Fährte mit
    Leckerlies arbeitest, dann halt Achtung. :roll:


    LG
    Alex mit Ronja und Branco


    P.S.: Jetzt ist der Sommer doch schön.... :wink:

  • Huhu Branco!


    :wink: , machen wir doch schon längst mit dem Badetouren.
    Hilft halt auch nur bedingt...
    Aber es geht. Jetzt ist ja wirklich schön, aber nicht knalleheiss. Und so könnte es auch ruhig noch ne Weile bleiben..


    Liebe Grüsse, Marta&Monster

ANZEIGE