• ANZEIGE

    HIIILFE........ich hab ein problem.......ich hab 2 rottweiler/kangal mix (8 wochen alt)ich krieg diese hunde einfach nich stubenrein........BITTE helft mir......sie haben es sich angewöhnt in den garten ihr geschäft zu machen.....wenn ich mit denen gassi gehe......dann machen die nix......wenn ich dann zu hause bin dann fangen die an deren geschäft im garten zu machen.......BITTE HELFT MIR.........

  • ANZEIGE
  • Hey sie sind erst 8Wochen alt, das dauert seine Zeit. Meiner hatte es erst mit 3Monaten einigermaßen verstnaden. Seit wann hast du sie denn? Hab Geduld, ein welpe ist schon ganzs hcön anstrengend bei 2 wird es noch viel schlimmer sein. Also geht nur Geduld, Geduld, Geduld...

  • da hat leoline völlig recht. geduld!!!!! unserer war wirklich stubenrein erst mit ca. 14 wochen, vorher passierte ganz sporadisch immer noch mal wieder ein unglück. wir haben ihn mit den worten "mach was" ermuntert, während er sein geschäft erledigte. inzwischen klappt das damit praktisch auf kommando. welpen in dem alter wie deiner machen meist ihr geschäft in immer dem gleichen abstand nach dem fressen. beobachte das mal, und geh dann entsprechend abgepaßt mit ihnen raus und wenns dann mal klappt, lob sie wie irre, als hätten sie gerade das tollste auf der welt geschafft. mann oh mann, mit 2 solchen rackern, ich wünsch dir ganz viele nerven.
    LG Sabine

  • ANZEIGE
  • als erstmal danke für die antworten......ich hab die hunde jetzt 4 wochen lang......ich hab mir halt nur sorgen gemacht.....ich hatte vorher einen schäferhund welpen und der wurde geklaut......ich wollte halt nur das wenn ich schon 2 solche hunde habe das ich auch alles richtig mache......denn lieber etwas früher als zu spät.......trotzdem nochmal danke......das mit den loben gefällt denen schon.......ich hätt da aber noch eine frage :arrow: meine hunde streiten sich oft wenn ich einen ETWAS mehr steichle die werden dann oft eifersüchtig.....und ich mach mir da sorgen....denn wenn die größer sind werden die auch nich ohne......sind ja kangal mix......und.....ich denk ma die werden sich dann zerfleischen....die gehen ja jetzt schon ab wie zäpfchen......was muss ich denn machen damit das aufhört???

  • Du hast die Welpen mit 4 Wochen bekommen???? Wer ist so verantwortungslos und gibt Welpen mit 4 Wochen ab????


    Ich denke, da werden noch viel größere Probleme auf dich zukommen als die Stubenreinheit...


    Für den Punkt: Relativ zuverlässig waren meine Welpen bisher immer so um den Dreh mit 4 Monaten, da gabs dann nochmal kleine Malheure (meist wenn Frauchen nicht aufgepasst hat), aber so im großen und ganzen begannen die Hunde sich zu melden. Gesagt wurde mir, ein Hund kann seine Blase erst ab ca. 6 / 7 Monaten wirklich kontrollieren. Solange muß man halt immer noch schnell sein, wenn sie sich melden.

    Liebe Grüße
    Silvia und die Mogwais

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • :shock:
    wow, wenn ich das gewusst hätte......naja.....eigentlich wollte ich die hunde ja später aber dann wurde die mutter krank und sie konnte keine milch mehr geben.....deswegen hab ich die früher genommen......aber......die sind wirklich putzmunter......nur ich mach mir sorgen das die etwas ZUUUUU groß werden.....die sind 8 wochen alt und schon beachtlich groß für deren alter......das kommt bestimmt daher das die en KANGAL mix sind.........ich weiß nich ob es hier jemanden unter euch gibt der kangals kennt.....naja.....egal.......nochmals danke für die antworten..... :flehan:

  • Also ich würde dir wirklich raten, dir schnellstmöglichst eine gute Hundeschule zu suchen, die dich im folgenden berät.


    Kangal UND Rottweiler in einer Mischung ist m. M. nach so schon hoch-expolsiv und dann noch Welpen, die die entscheidene Prägephase verpasst haben im Kreise des Rudels, ich denke da könntest du sonst wirklich arge Probleme bekommen.


    Ich bin sonst absolut kein Freund von Welpenspielgruppen, aber ich würde dir echt sagen, such dir eine wirklich gute Hundeschule, die eine Welpenspielgruppe anbietet und gehe schleunigst dahin, damit deine Hunde vielleicht wenigstens einen Teil der verpassten Sozialisierung noch mitbekommen.


    Übrigens die Ausrede mit der "kranken Mutterhündin" ist bei Vermehrern immer wieder beliebt (Vermehrer daher, weil ich jemanden, der einen Welpen mit 4 Wochen abgibt, nichtmehr als Züchter bezeichnen kann). Wenn dann jemand unbedarft kommt und das hört, holt er selbstverständlich sofort seinen Welpen ab um die Hündin zu entlasten. Leider ist das der völlig falsche Weg (klar, dafür kannst du nix!). Ein verantwortungsvoller Züchter würde seine Welpen weiterhin bei sich behalten, damit die Geschwister zusammensind. Und auch wenn die Mutter keine Milch mehr gibt (was mit 4 Wochen jetzt kein Weltuntergang ist), kann sie sich dennoch weiter um die Welpen kümmern, was sehr wichtig ist.

    Liebe Grüße
    Silvia und die Mogwais

  • Dsa mit den 7 Moanten hab ich auch schon gehört, Leo hat auch das letzte mal mit 7Moanten ins Haus gemacht. Aber dass war meine Schuld, ich hätte es besser wissen müssen.


    Pebbles: Warum magst du keine Welpenspielstunden, da lernen sie siech doch ältern und auch gleichaltrigen Hunden gegenüber zuverhalten?!

  • Nichts, wenn sie gut organisiert sind. Ich persönlcih habe bisher noch keine gut organisierte Welpenspielstunde hier in meinem Umkreis gesehen. Eher Kaliber: Man schmeiße zig Hunde unterschiedlichen Alters und Größe zusammen und die machen das schon unter sich. Zwischendurch wird bisschen geübt und gut ist.

    Liebe Grüße
    Silvia und die Mogwais

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!