Suche Informationen Gardien Befall???

  • ANZEIGE

    Hallo an Alle


    Melde mich hier da im Beitrag ( Welpen und JUnghunde " Ernster Welpe " von Leeloo) das Thema nicht so richtig passt!
    Also Vorgeschichte dort zu lesen!


    Mein Eyco hat Gardien. Er ist etwas über 5 MOnate alt und schon länger damit geplagt. Da ich jetzt etwas mehr weis sind wir jetzt mit der Kur am arbeiten damit die Gardien sterben. Meine grosse ältere Hündin bekommt auch Panacur und der Kater auch.
    Was kann ich dem Kleinen geben um seinen Darm und Magen etwas zu schützen? Oder den Magen zu beruhigen , denke er hat etwas Schmerzen.
    Mein Vertrauen in die Tierärzte ist ziemlich geschädigt , die können eh jetzt nichts mehr machen. Trage nur noch die Kotproben hin.
    Dauert es lange ?
    Wir geben jetzt seit 3 Tagen Panacur und der KLeine hat immer noch etwas Dünnschiss und macht mir in der Nacht ins Haus da er es warscheinlich nicht anders kann! Er war vorher schon länger sauber.


    WIe lange kann das dauern bis er wieder gesund ist und munter?


    Leeloo

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Hallo,
    unsere Bundy hat sich leider auch diese Biester vor einigen Wochen eingefangen. Sie hatte erst eine Bronchitis wo sie 2 Wochen lang starke Antibiotika bekommen hat, danach war ihr Immunsystem und die Darmflora wahrscheinlich so geschwächt und da hatten die Giardien wohl ein leichtes Spiel. Ansonsten sind nämlich fast nur Welpen, bzw. Junghunde betroffen. Wir haben dann auch über 5 Tage Panacur bekommen. (3 Tage nützen lt. unserem TA nix, das wäre der alte Stand!!!). So, nach 2 negativen Befunden, hat das Panacur bei Bundy die Giardien vetrieben. Leider war dann auch die komplette Darmflora futsch. Wir hatten ständig wechselnden weichen bis durchfallartigen "Output". Sie hat einfach nix mehr vertragen. Auch Versuche die Darmflora mit einem speziellen Mittel aus der Apotheke aufzubauen, schlugen fehl. Sie vertrug nur noch Haferschleim, Magerquark und Banane!!! Dann bekam sie auch noch mitten auf dem Rücken ein Hot Spot. Lt. TA alles wegen des angeschlagenen Darms. Er hat dann erstmal per Spritze alle Bakterien, die guten wie die Überzahl schlechter Bakterien vernichtet und der Darm wurde homöopathisch in Verbindung mit Symbiopet (Lactobacillen, etc.) wieder aufgebaut. Dazu haben wir eine spezielle Schonkost von Royal Canin bekommen. Seit da geht es steilbergauf :gut:
    Es wurde auch nochmal zur Sicherheit im Labor auf Helicobactor, usw. untersucht. War aber gottseidank alles i.O.
    Seitdem ist der Kot wieder sehr fest und dunkel. So langsam werden wir anfangen, wieder auf normales Futter umzustellen. Hab schon ein wenig Panik davor, nach den ganzen Chaoswochen mit der Verdauung.


    Gruss
    Tanja & Bundy

  • Hallo Leeloo,
    Wichtig ist es, dass Immunsystem zu stärken, weil durch eine geschädigte Darmflora können nun auch alle anderen Keime usw sich leichter einnisten.


    Zur Stärkung eignet sich u.a.:
    Honig (pro Tag ein TL)
    Blütenpollen (pro Tag ein TL)
    Hagebuttenpulver (pro Tag ein TL)


    Eine grosse Auswahl an fertigen Kräutermischungen findest Du auch unter pahema.com


    Der Darm braucht ca. 10-14 Tage um wieder "normal" zu funktionieren. Sehr gut helfen Produkte mit pro-biotischen Kulturen, wie wir Menschen es aus Joghurts kennen.


    Liebe Grüsse,
    Patrizia

  • ANZEIGE
  • Hallo!


    Ich würde es mit Effektiven Mikroorganismen (EM) versuchen, die die Darmflora recht gut regulieren (http://www.barfshop.de). Da gibt es auch ein sehr gutes Buch über EM und wozu man sie sonst noch alles so gebrauchen kann.


    Weiterhin könntest du ihm täglich etwas probiotischen Joghurt unters Futter mischen.

    Liebe Grüße
    Silvia und die Mogwais

  • Hallo


    Also wir haben jetzt mal Panacur für eine Therapie von 5 Tagen , dann kleiner Pause und wieder 5 Tage. Dann nach 3 MOnaten noch mal!
    Bevor es jetzt wieder anfing hat der KLeine Panacur und ein Antibiotikum / Flagyl / bekommen.
    Es kam aber wieder, lag aber warscheinlich daran dass meine Grosse , der KLeine und die Katze hätten das Medikament bekommen müssen.
    Jetzt machen wir das aber so.
    Wir geben Ihm Yoghourt doch wissen wir nicht ob wir jeden Tag ein Becher geben sollen oder ???
    Ich habe jetzt mal ein anderes Futter gekauft , für sensybele Darmpassagen und Mägen. DIes ist zwar nicht füR Welpen aber das wird sicher nichts machen. VOn Royal Canin diesmal, sehen wir mal???
    Leeloo
    Das Wasser wechsele ich 5 mal am Tag und immer die Schüssel sehr warm abspülen, und und... ich hoffe wir werden die scheiss Biester los.


    Leeloo

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!