ANZEIGE
Avatar

Übergewicht beim kleinen Hund

  • ANZEIGE

    Hallo Leute,


    ich hoffe, dass einer von Euch noch einen heißen Tip hat wie ich meine leicht übergewichtige Border Terrierhündin abspecken kann.
    Habe schon alle möglichen "Diäten" ausprobiert. Bei der Futtermenge die sie, müßte sie ein Strich in der Landschaft sein. Altersgerechtes Futter ( Senior) bekommt sie auch schon. Achte immer sehr auf Rohprotein und Rohfett.
    Habe auch schon an eine Schilddrüsenunterfunktion gedacht. Hat da einer Erfahrung mit. Wie es sich beim Menschen auswirkt weiß ich, bin Hashi.
    Würde mich freuen ein paar Tips zu bekommen. Danke Euch!


    Gruß
    Brigitte u. Katharina

  • ANZEIGE
  • Hallo Brigitte,


    bekommt sie neben dem Futter noch Leckerlis außer der Reihe (z.B. beim Üben oder so?).
    Oft wird vergessen, diese vom Futter abzuziehen.
    Hat er genug Bewegung?


    Ich frag nur so, da ich nichts über deinen Hund weiß :flehan:

    Grüße von Chris

  • Hallo ja bitte ein paar mehr angaben Schilddrüsen kannst du mit Blutbild abklären macht jeder TA. LG Beate

    Der Verstand ist wie eine
    Fahrkarte: Sie hat nur dann einen
    Sinn, wenn sie benutzt wird.

  • ANZEIGE
  • Hallo Chris,


    alles wird berücksichtigt. Wenn Leckerli, dann fettarm. Wird auch von der Tagesmenge abgezogen. Bewegung könnte etwas mehr sein, aber im
    Moment sieht das etwas schlecht aus. Unser Zweithund ein Irish-Wolfhound ist herzkrank und hat es auch gewaltig in den Knochen, sprich
    Spondilose und Arthrose. Wir gehen wohl öfter am Tag, aber nicht mehr die Runden, wie vor einem Jahr. Ich denke, ich muss wohl in den sauren Apfel beissen und eine extra Runde mit ihr drehen. Obwohl, sie wird im Sommer 8 Jahre und laut Fachbuch, wollen sie dann auch nicht mehr so viel. Bei uns geht es halt etwas ruhiger zu. Sie spielt auch nicht mehr, denn seit dem Tod des Vorgängers von unserem Gizmo ist sie unverträglich mit fremden Hunden.
    Bin am überlegen, mal eine Blutuntersuchung wegen SD-Unterfunktion zu machen. Schaden kann es auf keinen Fall.
    Trotzdem danke für die Antwort.


    Gruß
    Brigitte

  • Hallo Brigitte,


    Nach dem was in Büchern steht kannst du nicht immer gehen...

    Zitat

    Obwohl, sie wird im Sommer 8 Jahre und laut Fachbuch, wollen sie dann auch nicht mehr so viel.


    Wenn der Hund noch gut drauf ist, muss er auch bewegt werden. 8 Jahre ist für einen BT doch noch kein Alter......
    Da machen die Hunde bei uns noch Agility bis zum abwinken :)


    Auf jeden Fall würde ich einige Extrarunden für den BT einlegen. Oder fallst du die Möglichkeit hast..., mit dem Hund frei am Rad zu laufen?
    Bis zum Freilauf kannst du ihn ja zur Not im Körbchen transportieren.

    Grüße von Chris

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo Chris,


    ja, ich habe auch immer gedacht, dass 8 Jahre kein Alter für einen BT ist.
    Aber dieser ganze Hund verhält sich nicht wie ein BT. Ich glaube manchmal sie denkt sie sei ein IW, denn die sind in diesem Alter doch schon gewaltig ruhiger. Sie hat sich völlig ihrem Jungen angepasst, obwohl er jünger ist.
    Mit fremden Hunden unverträglich, aber "wirft" man sie in ein Rudel fremder IW ist sie aufgedreht, flirtet die Jungs an und zeigt keine Aggressivität. Sie ist ein Rätsel für mich. Ich habe immer gedacht ich bin nicht ganz hundeunerfahren, nach einem Bobtail und 3 Irisch-Wolfhound. Aber diesen kleinen Hunde verstehe ich nicht so recht.


    Ans Fahrrad habe ich auch schon gedacht. Ich wohne 5 Minuten vom Wald entfernt und es gibt dort einige Wege die sind fahrradtauglich.
    Leider gibt es bei uns in der Nähe keinen Agilityplatz, wo man nur just for fun hingehen kann. Die wollen alle eine Begleithundeprüfung. Schade!!


    Liebe Grüße
    Brigitte

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE