ANZEIGE

Urlaub mit den Hunden in Englang

  • Hallo!


    Mich würde interessieren, ob jemand Erfahrung mit Urlaub in Englang hat. Ich habe jetzt von einer Bekannten gehört, die mit ihren Border Collies eine Englandreise gemacht hat und teilweise sehr "hundefeindliche" Erfahrungen mitgebracht hat.
    Ich kenne England nur noch aus meiner "hundefreien" Zeit und hab somit mit Rudel keinerlei ERfahrungen, wo und wie man am besten Reist. Vielleicht hat ja wer von euch ein paar Tipps für uns.


    Grüße, Mirjam und Nikolai

  • Hi!
    Ich selbst kann dir da leider nich viel mit eigenen Erfahrungen weiterhelfen,allerdings kann ich mir durchaus vorstellen,dass man-sofern man aufs Land fährt-kaum Probleme haben wird.
    Aber wie gesagt,ich kenne England bzw eher London nur ohne Hund. Als ich am Nikolaustag mit meinen Brüdern da war,hatten wie unseren Hund nicht mit,also kann ich wahrscheinlich nich wirklich weiterhelfen...
    trotzdem alles gute...

  • hi angel3!


    danke für die nette info.
    habe inzwischen von einer trainingsbekannten hier in österreich tolle infos über ihren urlaub im heurigen jahr mit drei border collies in england erhalten. hat schon viel weitergeholfen!


    danke und grüße,
    mirjam

  • Hallo Mirjam !


    Mich würde ja mal interessieren was Dir Deine Bekannte erzählt hat ?! :?:
    Meint sie nun das es "hundefeindlich" ist oder nicht ?! Kann man Hunde dort problemlos überall hinmitnehmen ?


    Würde mich schonmal interessieren.... Berichte doch mal.


    Liebe Grüsse, Caro

    Be all you can be

  • hallo caro!


    alles in allem war meine bekannte total begeistert vom urlaub. sie hat einen ganz genauen reise- und vorbereitungsbericht für unseren verband geschrieben, worin sie genau beschreibt, wie mühselig und langwierig die vorbereitungen für diese reise waren (amtswege, tierarzt etc.), damit die hunde mit einreisen dürfen.
    in england selbst hat sie das land sehr hundegespalten erlebt. sie haben ja sowohl städte als auch das englische landleben besucht. in den städten ist es mit den hunden sehr schwierig, weil man hunde nur selten irgendwo mit rein nehmen kann.
    ich selbst war ja mal in prag mit drei hunden und wir hatten kein problem ein lokal zu finden, wo wir die hunde mitnehmen durften.
    was sie als toll beschrieben hat, ist dass du in england wirklich problemlos mal so zwischendurch wo trials siehst oder trainieren kannst, weil viel angeboten wird und sehr viele veranstaltungen sind.
    also für arbeitende bordercollies sicher ein traum einmal auf weite distanzen mit vieh arbeiten zu könnnen!


    wenn du mehr wissen willst, kann ich dir auch einen link schicken.
    liebe grüße,
    mirjam
    grüße, mirjam

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo !


    Danke für die schnelle Antwort.


    Im Prinzip habe ich mir das genauso gedacht -das es in der Stadt probleme gibt. Aber ich sage mal, nach London z.B. nen Hund mitnemen würde ich sowiso nicht machen.
    Auf dem Land das klingt echt toll !!! Und ich würde mich freuen wenn Du mir den Link mal schicken würdest. Finde das immer interessant zu lesen.


    Liebe Grüsse, Caro

    Be all you can be

  • Hallo nochmal !


    Ich danke Dir für diesen tollen Link-Tip ! Schöne und informative Seite ist das und ich werde gleich mal durchgucken. :D
    Danke auch das Du Dir soviel Mühe gemacht hast.


    Schönen abend noch, Caro

    Be all you can be

ANZEIGE