ANZEIGE

Tränende Augen

  • Hallo ihr !


    Habe mal wieder ein kleines Problem mit meiner Fliege.
    Seit ca. 2 Wochen tränen beide Augen von ihr. Zuerst dachte ich sie hat bestimmt nen Zug gekriegt oder sowas, aber als es dann nach ein paar Tegen immernoch nicht weg war, sind wir zum TA. Dort bekam sie eine Salbe -aber es ist immernoch nicht besser.
    Es tränt den ganzen Tag ! Wenn sie schläft oder döst und die Augen zu hat ist es sofort total verklebt.


    Hat einer von euch noch eine Idee ? Oder kennt ein Hausmittel was vielleicht hilft ?!
    Wäre euch sehr dankbar.


    LG, Caro

    Be all you can be

  • @ fliegenfly


    das hatten wir bei "Blaze" auch schon mal, haben auch vom TA eine Salbe bekommen, ist dann auch erst so nach 7 Tagen wesentlich besser geworden!
    Wir haben dann mal in unserem Haus nach einem Fehler geschaut, und siehe da ich bin auf dem Boden lang gerobbt :shock: und mußte feststellen das dort wo "Blaze" liegt immer ein leichter Windzug lang ging, denn wir haben immer unsere Fenster im Schlafzimmer geöffnet.
    Neuen Schlafplatz gesucht und hatten dann nie wieder das Problem :wink:


    Meide auf jeden Fall solange er das mit dem Auge hat, das Ihr im Wind steht oder er sonst einen Windzug bekommt :!:

  • Danke.
    Das wollte ich ja so nich schreiben ( :oops: ), aber ich bin auch schon auf dem Boden langgerobbt. habe nix gefunden das es irgendwo zieht oder so.
    Weisst Du noch wie die Salbe heisst ?


    LG, Caro

    Be all you can be

  • ja, die Salbe heißt "Oxytetracyclin-Prednisolon-Augensalbe" von der Firma JENAPHARM und ist in 5g Tuben verpackt, reicht auch ewig!
    Wie gesagt, nach ca. 2 - 3 Tagen wurde es etwas besser und nach ca. 7 Tagen war es dann fast weg!
    Wir haben "Blaze" in der Zeit aber wirklich geschont, denn es war wirklich richtig schlimm :cry:


    Hoffentlich wird es bei Euch bald besser, denn es ist wirklich nicht schön :!:

  • Ja, werde mir die Salbe mal rausschreiben und meine TÄ mal fragen, wir hatten auf jeden fall eine andere.
    Ich hoffe auch das es bald besser wird. Sie sieht als aus als hätte sie geweint und gerade morgens ist sie blind wie`n Maulwurf weil alles verklebt ist. :(

    Be all you can be

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Klingt mir eher wie ne Bindehautentzündig, hatte unser Hasilein Lehmann
    auch vor kurzem. Auge war verklebt mit gelben Kram (Eiter). Er bekam
    erst Salbe, was aber null half, dann eine Spritze und teure Tropfen,die dann Erfolg brachten.

  • Hallo Caro! Da hilft auch Kamielentee, Tee kochen, kühlen lassen und dann die Augen damit abwischen. Amy hat es auch oft, gerade jetzt wenn sie viel Schwimen ist und dann wieder spielt ,bekommt sie oft eine Binderhautentzündung und die Salbe die Blaze bekommt ist auch sehr gut.Gruß Babsi :P

  • Aber eine Bindehautentzündung hat doch was mit "Zug kriegen" zu tun, oder ? Ich glaube da kommt es nicht her.
    Die Salbe werde ich mir mal besorgen, scheint ja echt zu helfen.
    Kamillentee nehmen wir eh schon. Das musste ich damals schon mit meinem früheren Hund machen (ein Japan Chin), der hatte nämlich immer eine verklebte Nase und verklebte Augen. Aber das war ja nicht krankhaft, sondern eine Fehlzüchtung.


    Hmmmm.


    LG, Caro

    Be all you can be

  • Hallo Caro
    da gibt es noch was was garantiert hilft.
    In jeder Apotheke bekommt man Augentee. Das ist eine Kräutermischung aus der Du Tee machst und dann die Augen auswichst.
    Habe diesen tee schon bei Katzen, hunden und auch bei zweibeinigen Monstern benutzt, der hilft!! und es nicht gleich die chemische Keule.
    Hoffe es geht deiner kleinen bald wieder gut
    Uli

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE