ANZEIGE

Welpe hat gebrochen! Muss ich mir Sorgen machen?

  • Hallo zusammen,


    ich habe eine Frage: Mein Hund hat sich erbrochen. Es war schon eine ziemliche Menge ( so Orangengroß).
    Es war bräunlich.
    Seither liegt er und schläft.
    Meine Frage: Muss ich mir schon ernsthaft Sorgen machen und zum TA fahren?
    Er hat heute seine Trokenfutterration vom Morgen gefressen, aber von nachmittag nicht angerührt.
    Als wir heute Mittag draußen waren hat er Erde und Gras gefressen kann es daher kommen?


    Liebe Grüße


    Jenny

  • Hallo!


    Ferndiagnosen sind immer schwer.. ansich ist es durchaus normal, dass Hunde mal brechen, vor allem, wenn sie gras gefressen haben. So wie Du das beschrieben hast, hört es sich an, wie das "normale" brechen... Beobachte deinen wuff einfach noch, schau, ob er was frisst und ob er vor allem genug trinkt. Und wenn es Dich beruhigt, schau zum TA. Ich weiß nicht, aber wir haben einen sehr guten TA bei uns, und bevor ich tagelang herumtiger und mich frag, was er denn hat, fahr ich lieber dort mal hin....ist aber Geschmackssache.


    lg


    schnupp & hoover

  • Hallo,


    es ist wieder alles in Ordnung.
    Heute Morgen hat er schon wieder gefressen und getrunken hat er auch ganz normal.
    Ist wieder ganz der alte unser Paul :)


    War wohl im ersten Moment etwas überängstlich, da es das erste mal vorgekommen...


    LG


    Jenny

ANZEIGE