ANZEIGE

kennt jemand die halter dieses hundes ?

  • Tja, ich sags nicht gerne, aber das mußte ja mal so kommen und ist vermutlich kein Einzelfall. Nicht jeder ist der Situation gewachsen, völlig unverschuldet von der gesamten Umwelt kriminalisiert zu werden, nur weil man Hunderasse xy hält. Ich habe hier nach dem schrecklichen Unglück mit dem kleinen Volkan vor einigen Jahren unglaubliche Szenen erlebt, das der Mob nicht mit Mistgabeln auf alles unangeleinte losgegangen ist war alles :wall:


    Ich möchte dieses Verhalten auf keinen Fall verteidigen, es ist absolut indiskutabel seinen Hund einfach irgendwo anzubinden und nen Zettel mit nem großen Sorry da zu lassen. Auch der Rest des Textes klingt nicht wirklich nach verantwortungsvoller Haltung: hat schonmal geworfen (da frag ich mich, wo diese armen Kreaturen wohl geblieben sind, aus der Szene der echten Liebhaber stammt sie ja wohl nicht grad), dritte Wohnung in einem Jahr verloren (entweder klärt man das vorher mit dem Vermieter, oder man braucht sich nicht wundern), klingt ja nicht sehr vertrauenerweckend.
    Allerdings würde es mich auch nicht wundern, wenn hier jemand ganz anderes seine wertlos gewordene Wurfmaschine entsorgt hat, und mit dem Zettel nur für ein falsches Bild sorgen wollte.


    Wirklich schlimm, zumal sie wohl wenig Aussicht auf erfolgreiche Vermittlung hat :nein:


    traurigen Gruß
    Garfield

    Das Ziel ist im Weg!

ANZEIGE