Erste Ausstellung - welche Fettnäpfchen kann ich vermeiden? :-)

  • Ich möchte mit meinem jungen Großspitzrüden (der dann knapp 10 Monate alt sein wird) Mitte Juli nach Offenburg auf die Ausstellung fahren. Ich strebe keine "Ausstellerkarriere" mit ihm an, das Ziel ist vor allem die Zuchtzulassung (weil ich es schade finde, dass eine so tolle Rasse wie der Großspitz vom Aussterben bedroht ist). Außerdem interessiert mich diese "fremde Welt" auch einfach, und ich möchte schauen, wie mein Hund auf so eine Atmosphäre reagiert und wie er von einem Kenner beurteilt wird.


    Die Züchterin hat mich schon am Telefon beraten, aber ich wäre natürlich trotzdem über weitere Infos dankbar:


    - Wie läuft so eine Ausstellung ab, muss ich da erst zu einer Meldestelle oder so, wenn ich aufs Gelände komme, oder gehe ich da einfach rein und erscheine dann mit Hund zu meiner angegebenen Zeit am richtigen Ring?

    - Was für einen Boden hat die Messehalle in Offenburg? Mein Hund hat mit manchen harten Böden ein kleines "Gruselproblem". :flushed_face:

    - Was muss ich alles dabei haben: Leckerli, Showleine, Bürste, Napf+Wasserflasche, einen Klappstuhl für mich, eine Decke für den Hund und was noch? (Ich habe keine Box und er kennt es auch nicht, in einer Box zu sein. Er entspannt sich aber unterwegs normalerweise gut auf seiner Decke unter/neben meinem Stuhl.)

    - Sollte ich beim Spitz irgendwas "frisieren" (Haare an den Pfoten kürzen oder so), oder einfach nur "sauber und gekämmt" auftauchen? (Die Züchterin hat mich schon gewarnt, ihn nicht direkt vorher mit Shampoo zu waschen, damit das Fell nicht zu weich und aufgebauscht ist.)

    - Ist es beim Laufen besser, möglichst "viel Trab" aus dem Hund rauszukitzeln (also so, wie ich ein Pferd vortraben würde, um möglichst viel Schwung und Raumgriff zu zeigen), oder lässt man den Hund eher etwas ruhiger traben, damit er einfach nur locker und gleichmäßig läuft?

    - Sollte man im Ring eher "diskret" Leckerlis geben oder ist das völlig ok und man kann ganz entspannt und offen füttern?

    - Was sollte man als absoluter Ausstellungs-Newbie noch wissen oder vorher üben (außer stehen, anfassen lassen und an der Ausstellungsleine laufen)?


    Danke schonmal für Eure Hilfe!

  • wir haben dafür einen eigenen Thread:



    Generell lohnt es sich, mit dem Hund das Traben und Stehen vorher gut zu üben, außerdem das Anfassen lassen und die Zahnkontrolle. Eine gute Ausstellungsleine ist auch sinnvoll.


    Für Ausstellungen meldet man online. Du suchst dir auf der VDH-Seite die entsprechende Ausstellung raus, und sobald die Meldungen offen sind folgst du den Anweisungen.

    Bestenfalls legst du die schonmal die Ahnentafel raus, die Angaben da drauf brauchst du nämlich.

  • Danke! Den Plauderthread wollte ich mit meinen Anfängerfragen nicht zerschießen, aber dann traue ich mich da auch mal rein. :woozy_face:


    Gemeldet bin ich schon, das war übers Online-Formular recht selbst erklärend. Ich muss nur nochmal per Email oder Telefon nachfragen, ob es auch eine Verhaltensüberprüfung und Zahnkontrolle gibt. Dazu hat mir die Züchterin geraten, das beides gleich mit zu erledigen, aber das habe ich über die Online-Meldung nicht gefunden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!