Narumed diarrhoe - Alternative?

  • ANZEIGE

    Franzi hat manchmal (GsD selten) ein bisserl Probleme mit Bauchgrummeln, beginnendem Durchfall etc. Ich merke das inzwischen sehr schnell an ihrem Verhalten und konnte ihr da auch schnell und zuverlässig mit 1 Beutel Narumed helfen ( wenn sie den gefuttert hatte war bisher alles wieder gut).

    Leider gibt es das nun nicht mehr (wird es auch wohl nicht mehr geben) und so bin ich auf der Suche nach einer passenden Alternative und bin bei den Unmenge an "Mittelchen " etwas überfordert. Deshalb wollte ich hier mal fragen, ob jemand das Mittel kennt und vielleicht auch schon einen passenden Ersatz gefunden hat.


    Es sollte nichts sein, was man über einen längeren Zeitraum geben muss/soll, weil das eben bei Franzi nicht nötig ist und auch nichts, was man bei heftigerem Durchfall gibt (da haben wir für den Notfall was vom Tierarzt).

    Kann mir jemand in dem Angebotsdschungel mit eigenen Erfahrungen weiterhelfen?

  • Wir haben hier DiarDoc akut. Scheint von der Zusammensetzung halbwegs ähnlich zu sein. Ich bin grad unterwegs, aber vergleich die beiden mal ob das passen könnte.

  • ANZEIGE
  • Ich gebe in solchen Situationen Tannalbin (nicht Tannalbin comp! dies hätte meinen Billy mal fast das Leben gekostet) weil Joanie durch ihre EPI auch mal grummeln, mit leichtem durchfall hat

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!