Kapselverletzung | Röntgenbild verstehen

  • ANZEIGE

    Hallo Zusammen,


    letzte Woche Sonntag war ich mit meiner jüngsten Hündin und dem Rad unterwegs (10,5 km bei einer Durchschnittlichen Geschwindigkeit von 13,5 km/h).

    Als wir nach Hause kamen, war noch alles ok. Etwa eine Stunde später war das linke Bein abwärts des Handwurzelballen geschwollen und sie lahmte stark (setzte den Fuß nur einen Bruchteil einer Sekunde auf).

    Sie bekam direkt Schmerzmittel (Novalgin). Bis zum Nachmittag/ frühen Abend hatte sich das ganze etwas beruhigt und 2 kleine Pipi-Runden waren möglich.

    Am nächsten Tag wirkte es, als wäre nichts gewesen, trotzdem war ich nur kleine Blockrunden mit ihr gegangen.

    Am Dienstag Abend sind wir dann die erste größere Runde (4 km) an der kurzen Leine mit einer Pause gegangen. Zu Hause lahmte sie wieder leicht.

    Mittwoch nach der Arbeit war ich deswegen dann beim TA.


    Knochen sollen gut aus sehen, die GA sitzen auch an den korrekten Punkten und es ist keine Entzündung zu sehen.

    Jedoch soll wohl die Kapsel mit Flüssigkeit gefüllt sein (was ihr wohl auch leicht schmerzte, da sie kleine feine Signale der Tierärztin übermittelte - z.b. über die Schnauze lecken, gähnen und vorsichtiges zurück ziehen der Pfote).

    Da man in die Praxis nicht mit rein darf, war es leider nicht möglich, dass sie mir das Röntgenbild erklären kann.

    Ich bin aber stets daran interessiert, die Röntgenbilder verstehen/deuten zu lernen.

    Daher kann hier jemand mir sagen, woran man erkennen kann, dass eine Kapsel mit Flüssigkeit gefüllt ist?

    Gerne darf/dürfen der/die Erklärbar/en das/die Bild/er auch abspeichern und mir Makierungen auf die Bilder machen :D


    Vielen Dank im Voraus.


    Anbei die beiden RB meiner Hündin (betroffen ist das linke Bein):


    39865024dp.jpg


    39865025sf.jpg

  • Ich kann dir leider nicht helfen aber ich schubse dich mal nach oben.

    Vielleicht gibt es doch jemand der dir helfen kann.

    Ich drücke die Daumen das es bald besser wird mit dem Bein.

    LG Sabine

  • ANZEIGE
  • Kapselfüllungen kann man auf einem Röntgenbild nicht wirklich gut gut darstellen. Manchmal sieht man eben eine Weichteilschwellung des betroffenen Bereiches, z.B. an der Zehe oder einem anderen Gelenk.


    Ich denke mal, deine Tierärztin hat das Ganze per Tastbefund (Druckdolenz) festgestellt.

  • blauermond vielen Dank fürs hoch schubsen :) und danke für die besserungs Wünsche. Das Bein ich nach wie vor ganz leicht geschwollen (aber ich selbst sehe es nur im direkten Vergleich mit dem gesunden Bein, also es ist weniger geworden). Ich hoffe dass ich in 2 Wochen langsam die aktivität wieder erhöhen kann (wenn sie zumindest wieder fährten dürfte, wäre das schon super), aber erst einmal den Mittwoch abwarten, was bei der Kontrolle raus kommt.


    Frankyfan ja genau, Vida hat GA (im Januar 2 Jahre)


    Bonadea vielen Dank für deine Antwort. Kann gut möglich sein, das Bein war am Tag der Untersuchung auch was geschwollen. Woran sie das nun ausgemacht hatte (also aufgrund der Schwellung oder sie da auf dem RB doch was sieht), hatte sie aber nicht gesagt. Daher einmal meine Nachfrage hier :)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!