Durchgangssyndrom? Vergrösserter Pankreas

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema, welches 1.069 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von naijra.

  • ANZEIGE

    Wir haben am Montag unsere 7 Monate alte Hündin kastrieren lassen.

    Seitdem zeigt sie Symtome eines sog. Durchgangssyndroms.
    Nun habe ich aber gelesen, dass dieses Syndrom bei äteren, oder eher alten Hunden vorkommen kann, nicht bei jungen.
    Unser TA meinte auch, das könne es nicht sein, wird wohl eher der Fall sein, dass das Schmerzmittel nun nachlässt, und sie unruhig und komisch ist.

    Ich weiss, ich bin kein TA, aber ich kenne unseren Hund, mit ihr stimmt psychisch etwas nicht, es ist nicht das nachlassende Schmerzmittel.

    Z.B. ruht sie, springt dann auf, rennt in eine Zimmerecke mit eingeklemmter Rute, angelegte Ohren und starrt die Wand an, oder ins Leere.
    Dann ist sie heute aus dem Körbchen in der Küche aufgestanden, stand dort mit den Vorderpfoten ausserhalb des Körbchens, mit den hinteren Pfoten noch im Körbchen, und verharrte so ganze 6 Minuten, (oder mehr, hab erst etwas später af die Uhr geschat, nachdem ich gesehen habe, dass es nicht weitergeht).
    Dann ging sie zum Wassernapf und trank.
    Als wenn sie vergessen hatte, was sie wollte, oder kurzzeitig weggetreten war.


    Ihr Verhalten macht mir Angst, und ich hoffe auf dieses Syndrom, habe aber Angst, dass es etwas bleibendes sein könnte.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit einem jungen Hund gehabt?

    Meine zweite Frage:
    Der TA hat bei der OP festgestellt, dass Wilma nur einen Eierstock hat, zumindest konnte er den zweiten aufgrund einer stark vergrösserten Bauchspeicheldrüse nicht finden.
    Er hat keine Anzeichen eines Tumors oder Entzündung der Bauchspeicheldrüse finden können, und Wilma hat noch nie Anzeichen einer Erkrankung der BSD gezeigt.
    Kann es sein, dass die einfach von Geburt aus vergrössert ist, und sie einfach so damit lebt, wie andere mit nur einer Niere oder so.


    Habt ihr da Erfahrungen?

    LG

  • Ersteinmal drücke ich euch ganz doll die Daumen...das hört sich furchtbar an....:streichel:

    Ich bin der Meinung ich habe so etwas ähnliches vor nicht all zu langer Zeit hier gelesen.

    Vielleicht fällt es jemand anderem ein?:ka:

  • Ersteinmal drücke ich euch ganz doll die Daumen...das hört sich furchtbar an....:streichel:

    Ich bin der Meinung ich habe so etwas ähnliches vor nicht all zu langer Zeit hier gelesen.

    Vielleicht fällt es jemand anderem ein?:ka:

    Habe den Thread hier schon gefunden, aber da ging es auch um einen älteren, sprich 10 Jahre alten Hund.
    Habe auch woanders gelesen, dass es bei älteren Hunden durchaus vorkommen ann, aber bei so jungen eben nicht....
    Keine Ahnung.
    Mache mir halt Sorgen.

  • ANZEIGE
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wäre ja vielleicht gut zu wissen ob da was entgleist ist.

    Mein Hund ist nach der letzten Op 2 Wochen lang täglich mehrfach kollabiert, der hatte trotz eigentlich mini op ne kräftige Anämie.

    Bekommt sie keine Schmerzmittel mehr?

  • Wäre ja vielleicht gut zu wissen ob da was entgleist ist.

    Mein Hund ist nach der letzten Op 2 Wochen lang täglich mehrfach kollabiert, der hatte trotz eigentlich mini op ne kräftige Anämie.

    Bekommt sie keine Schmerzmittel mehr?

    Sie hat von uns noch gar keines bekommen, nur das, was sie vom TA (gespritzt) bekommen hat. Dieser meinte, das hielte bis zu drei Tagen an, und danach bräuchte sie gar keines mehr.
    Heute Morgen am Telefon sagte er, wir könnten uns eines rausholen. Macht mein Mann auch nach der Arbeit.

    Aber mMn hat sie keine Schmerzen. Sie ist stark verwirrt.
    Eben nach dem Mittagsschlaf, habe ich ihr den Op Anzug ausgezogen, dann ist sie weggerannt, und hat sich unter dem Bett versteckt. Nur Durch gutes Zureden konnte ich sie da rauslocken.
    Sie mag auch nicht zu mir kommen, liegt auf ihrer Decke auf dem Sofa uns starrt gerade ins Leere.

    Der TA ist heute auch nicht mehr in der Praxis, nur seine Vertretung, und von der halte ich nicht sehr viel.

  • Waren heute Abend noch bei einer Tierärztin im Nachbarort.
    Wilma macht einen guten und den Umständen entsprechenden Eindruck.
    Sie war aber der Meinung, Wilma hätte Schmerzen, weil das Schmerzmittel nachgelassen hat. Sie war sich da sehr sicher, dass Wilmas Benehmen darauf zurückzuführen ist. Sie hat ihr noch einmal das Schmerzmittel Meloxicam gespritzt. Das ist nun über drei Stunden her. An Wilmas Benehmen/ Zustand hat sich aber nichts geändert.
    Ich bin etwas ratlos.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!