Gereizte Haut an Penisvorhaut und links und rechts davon an den Brustwarzen

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 500 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von PicoCooper.

  • ANZEIGE

    Guten Morgen,


    gestern habe ich festgestellt, dass Simba scheinbar eine sehr gereizte Haut am vorderen Ende der Vorhaut hat.

    Allgemein ist mit vor gut 2 Monaten aufgefallen, dass er rund um seinen Hintern ziemlich schlecht gerochen hat. Bin daraufhin zum Tierarzt und habe das checken lassen. Ergebnis: keine Parasiten, nur schuppige Haut wurde gefunden.

    Dazu habe ich ein spezielles Hundeshampoo gegen übelriechende Haut bekommen. Habe ihn damit nach TA Anweisung zweimal im Abstand von einer Woche geduscht und es wurde auch etwas besser. Die Schuppen und der Geruch kommen aber schnell zurück. Dazu nun die gereizte Haut an der Vorhaut und links und rechts davon. Habe auch Bilder, lecker sind die aber nicht xD


    Hatte jemand sowas schon mal und hat ein paar Tipps? Heute Nachmittag geht's ohnehin zum TA, aber ich bin für jeden Rat offen. :)

    Ich persönlich tendiere zu einer Futtermittelunverträglichkeit. Die Symptome würden ja passen.


    Parasiten kann man denke ich auch jetzt noch ausschließen, da die anderen 2 Hunde diese Symptome nicht aufweisen.

    Meine Hundis:

    Damon | Weißer Schweizer Schäferhund | rüde | WT 18.12.2009 T 24.06.2019

    Simba | Weißer Schweizer Schäferhund | rüde | WT 24.06.2019

    Drago | Schwarzer Deutscher Schäferhund | rüde | WT 19.03.2020

  • Es könnte sich um eine Entzündung der Vorhaut handeln (Präputialkatarrh), die bei intakten Rüden häufig vorkommt.

    Ein Antibiotikum ist in solchen Fällen meist nicht nötig, man kann es mit einer mehrmaligen Spülung mit 3%igem Wasserstoffperoxid behandeln.

    Frag aber in jedem Fall erst mal Deinen Tierarzt!


    LG,Gisela

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!