Optimmune Augensalbe

  • ANZEIGE

    Hallo, mein Hund braucht Täglich Optimmune Augensalbe. Kennt sich jemand damit aus, und wenn ja, wie Lange kommt man mit einer Tube aus. Die Tube hat 2,0 mg man soll lt. aussage 2x Täglich alle 12 Stunden 0,5-1,0 cm auftragen.

    Das würde gerade knapp für eine Woche reichen, wenn überhaupt. Die Salbe kostet 36,16€ das heißt 144,64€ im Monat. Wer hat das selbe Problem mit seinem Hund, und wie wendet ihr es an ? crying-dog-face

  • Ich kenne es nur von meinem kürzlich verstorbenen Kaninchen. Die Optimmune reichte bei ihr irgendwann nicht mehr aus. Dann bekam sie von der Tiho selbst angemischte Tropfen, in denen der Wirkstoff Ciclosporin höher dosiert war. Ein kleines Fläschchen kostete knapp 18€ und reichte etwa 2 Wochen.

  • Hallo, mein Hund bekommt auch Optimmune seit ca 3 Jahren. Die Tube sieht wirklich sehr klein aus und ist noch dazu beim erstmaligen Öffnen zur Hälfte mit Luft gefüllt. Die Salbe ist aber sehr ergiebig. Mein Hund braucht nur ungefähr einen halben cm pro Auge. Ich komme damit mindestens einen Monat aus. Mit der Zeit bekommt ein Gefühl dafür. Allerdings ist die Salbe wirklich teuer und leider nicht günstig zu bekommen.

  • ANZEIGE
  • Hallo, mein Hund bekommt auch Optimmune seit ca 3 Jahren. Die Tube sieht wirklich sehr klein aus und ist noch dazu beim erstmaligen Öffnen zur Hälfte mit Luft gefüllt. Die Salbe ist aber sehr ergiebig. Mein Hund braucht nur ungefähr einen halben cm pro Auge. Ich komme damit mindestens einen Monat aus. Mit der Zeit bekommt ein Gefühl dafür. Allerdings ist die Salbe wirklich teuer und leider nicht günstig zu bekommen.

    @Donar, danke erst mal für deine Antwort. Es ist tatsächlich so, das beim ersten mal sehr viel Luft raus kommt. Wie Verabreichst Du es ihm den ? mit der Spitze der Tube, oder nimmst Du einen kleinen Tropfen auf dem Finger ? Die Vorbesitzerin aus dem Tierschutz, Sagte zu mir das sie mit Zwei Tuben hin gekommen ist pro Monat. Ich kann es mir kaum vorstellen da ich ihm ja alle 12 Stunden damit behandelt habe. Könntest Du mir näheres darüber Sagen, und wo Du es genau an wendest. Die TÄ Sagt mit oben am Augenlid , und und ein anderer Sagt unten im Tränensack !!!

  • Ich denke nicht, dass es günstig ist, die Salbe auf den Finger zu geben, allein schon wegen der Sterilität. Ich öffne die Tube und ziehe Ober- und Unterlid etwas auseinander und gebe die Salbe direkt auf den Augapfel. Sie verteilt sich dann von alleine. So hat es mir damals die Tierärztin gezeigt. Mein Hund hält mittlerweile superstill. Sie war mal drei Tage in einer Hundepension, wo auch eine Tierarzthelferin arbeitete. Sie sagte auch , dass die meisten Leute stöhnen, dass die Salbe bei ihnen nicht lange reicht. Und sie war begeistert, wie unkompliziert dass bei meiner Hündin ist. Trotz der geringen Menge, die ich verwende, ist die Wirkung voll da. Seit der Verordnung hat sie keine Beschwerden mehr gehabt. Es ist, glaube ich, auch ein bisschen Übungssache, dass der Hund da gut mitmacht. Und für den Besitzer, dass er die Menge geregelt kriegt. Tropfen kriegt man einfacher dosiert als Salbe. Es dauert halt seine Zeit.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich vermute mal, daß Dein Hund die Schäferhund-Keratitis hat (Keratitis sicca)?

    Ein wichtiger Faktor dabei ist das Sonnenlicht. An sonnigen Tagen morgens und abends Salbe, an bedeckten Tagen reicht einmal.

    Regel: so viel wie nötig, so wenig wie möglich.

    Salbe nicht auf den Finger geben, damit bringst Du nur unnötig Keime ins Auge. Am besten Tube mit der Öffnung nach unten halten, ein kleines Stück Salbe herausdrücken, dann Unterlid nach unten ziehen und Salbe in den Bindehautsack geben. So kann man die Menge ganz gut kontrollieren.

    Ich habe mich bei meinem Hund immer in der Grätsche über ihn gestellt und das von oben gemacht, das ging ganz gut. Jetzt haben wir im Tierheim auch einen DSH mit dieser Erkrankung, bei ihm geht es auf diese Weise auch gut.

    Evtl. eine Sonnenbrille antrainieren (geht wie Maulkorbtraining).

    Eine Tube hält je nach Wetter ca. 2 - 3 Wochen.


    LG,Gisela

  • Danke für eure Infos, ja das mit dem Finger habe ich auch nie gemacht, da her kommt es auch das man die Dosierung erst mal üben muss. Trotz dem finde ich es ziemlich knapp was dem in halt der Tube von 2,0 mg betrift.

  • Hier ein Bild von Bobi, der auf die Salbe von

    Genau das ist es, und er braucht es jeden Tag alle 12 Stunden. Wenn man ihm wie beschrieben auf der Packung und lt. Tierärztin, es mit 0,5-1,0 cm verabreicht, kommt man mit einer Packung gerade mal 1 Woche hin. Hier mal ein Bild seiner Augen.

  • Der Senior entwickelte im Alter ne Schäferkeratitis. 1e Tube Optimune reichte ca. 3 Wochen.

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

  • Sieht auf dem Foto ja noch nicht so schlimm aus. Versuche auf jeden Fall, Sonnenlicht-Exposition möglichst einzuschränken, also z.B. an sonnigen Tagen die Spaziergänge abkürzen, evtl. Sonnenbrille.

    Mit der Salbe wirst Du Dich mit der Zeit schon einfuchsen, man braucht wirklich nur sehr wenig davon, da es ein sehr potentes Medikament ist.


    LG,Gisela

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!