Welches Haarpflegegerät für Spitzfell?

  • ANZEIGE

    Bei uns zieht zwar kein Spitz ein, aber ein Mix mit entsprechendem Fell - Unterwolle und so.

    Da ich bisher immer nur kurzhaarige Hunde zuhause hatte - wie kämmt/bürstet/pflegt man das am Besten? Freu mich auf Tipps.

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Am besten funktioniert bei meinen Islandhunden einmal ein Untangler und zum zweiten die Activet lila. Ich habe noch eine andere noname Zupfbürste, aber zum einen ist die nicht so gut wie die Activet und zum anderen ist die unangenehmer auf der Haut.

    Kerstin mit Jölli, Vina, Mady und Solly

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wir haben einen Metallkamm, Maxi Pin Bürste mit extra langen Zinken, Doggyman Soft Slicker. So eine ActiVet Bürste werde ich mir wahrscheinlich auch irgendwann noch besorgen.


    Was ich mindestens genau so wichtig finde, wie die richtige Bürste:

    Gutes Shampoo, Conditioner und das Entfilzungsspray wirken bei uns Wunder.

    Seitdem muss ich nicht mehr täglich bürsten, sondern 1x die Woche reicht vollkommen aus.

    Und das obwohl sich mein Spitz täglich in Matsch, Wasser, Pfützen und Pferdemist schmeißt. :ugly:


    Und bitte auf keinen Fall so einen Furminator benutzen, oder das Fell abscheren/kurz schneiden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!